Das 'Aktionsbündnis gegen Plastik' sammelt "Urlaubsfotos der anderen Art"

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Natur & Umwelt

platikfotoaktionQuelle Verbraucherzentrale Ein Bild aus der Ausstellung "Wilder-Müll" der Verbraucherzentrale, die demnächst durch Kamener Urlaubsfotos zum Thema Müll ergänzt werden könnte.Ferienaktion: Foto-Sammlung zum Thema "Müll-Ärgernisse"

Kamen. Das Aktionsbündnis gegen (Einweg) Plastik sammelt, ab sofort, die ganzen Sommerferien lang, "Urlaubsfotos der anderen Art". Gemeint sind Plastik- und Verpackungsmüll am Stand und ähnliche "Schauermotive", die im Bild festgehalten werden.

uch positive Beispiele, wie eine selbst-gezimmerte Sammelstelle mit Hinweisschild "Bitte Strandmüll hier rein werfen!", letztens in Dangast am Jadebusen gesehen, sind willkommen.

Die Bilder gehen per E-Mail an Umweltberaterin Jutta Eickelpasch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, den Klimamanager Tim Scharschuch oder Abfallberaterin Dorothee Weber von der GWA. Einsendeschluss ist der 1. September 2019

Die schönsten oder beeindruckensten Bilder möchte das Aktionsbündnis an prominenter Stelle ausstellen. Ein Teilnehmer, per Los ermittelt, bekommt zudem einen gefüllten Match-Sack, mit eine Thermo-To-Go-Becher und einer Edelstahl-Brotdose.

Der Infostand vom "Kamener Aktionsbündnis gegen Plastik" in der Fußgängerzone - Samstag, den 13.07.2019 - fällt aus, da Regen und Gewitter angesagt sind. Ein neuer Ersatztermin wird rechtzeitig angekündigt.

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen