Gesamtschule Kamen macht es vor: Schulstart nur mit Recyclingpapier

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Natur & Umwelt

Umweltfreundliche Schultasche VZvon links, Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale) und Doris Horn (Gesamtschule Kamen) bei der Übergabe der knalligen Baumwolltaschen, die anschließend mit Schulmaterialien befüllt werden können. Foto: VZ KamenKamen. Die Gesamtschule Kamen organisiert bereits seit vielen Jahren einen umweltfreundlichen Schulstart für ihre Fünft-KlässlerInnen, von Beginn an unterstützt durch den BUND* und der Umweltberatung der Verbraucherzentrale.

Die Aktion umfasst die zentrale Beschaffung von nachhaltigen Schulmaterialien - Recyclingpapier, Heften, Blöcken und Mappen. Am Einschulungstag wird dann das "Komplettpaket" in einer Fairtrade-Baumwolltasche, zum Selbstkostenpreis, an die Eltern abgegeben. Eine praktische, klimafreundliche Aktion, die sehr gut angenommen wird und gerne nachgemacht werden kann!

Schon jetzt, im Frühjahr, startet die Vorbereitung. Dazu holte die engagierte Gesamtschul-Lehrerin Doris Horn die apfelgrünen Stoffbeutel bei Jutta Eickelpasch in der Verbraucherzentrale ab, dazu 180 Stundenpläne aus Recyclingpapier.

Informationen zur "Nachhaltigen Beschaffung" von Eco-Material für Schule und Büro, Flyer und Einkauftipps, gibt es bei der Umweltberatung der Verbraucherzentrale - die aktuell "nur" telefonisch oder schriftlich erreichbar ist. Einige Materialien, wie Wandkalender und Stundenpläne, werden kostenlos bereitgestellt, auch als Klassensatz.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. (02307) 43801-05

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen