Sportschützen Heeren-Werve: Siegerehrung Stadtradeln

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Natur & Umwelt

Stadtradeln 2021

Kamen-Heeren-Werve. Die Sportschützen Heeren-Werve beteiligten sich auch in diesem Jahr beim Stadtradel. Mit 19 Teilnehmern wurden insgesamt 4589 km zurückgelegt und 676 kg Co2 eingespart. Die fleißigsten Radler wurden jetzt bei der internen Siegerehrung ausgezeichnet und bekamen eine Urkunde und Überraschungsgutscheine. Bei den Schülern und Jugendlichen siegte Fynia Beutel mit 370 km und 54,4 kg Co2 vor Leandro Beutel mit 290 km und 42,4 kg Co2 und Lia Meister mit 262,2 km und 38,5 kg Co2 sowie Fabienne Gesing mit 137,7 km und 20,3 kg Co2. Bei den Erwachsen gewann Wilfried Borgschulte mit 558, 1 km und 82 kg Co2 vor Uwe Daugsch mit 411 km und 60,4 kg Co2, Tatjana Meister mit 360,3 km und 53 kg Co2, Horst Rüthing mit 335, 5 km und 49,3 kg Co2 und Günter Kunert mit 331 km und 48,7 kg Co2. Der fleißigste Radler Wilfried Borgschulte bekam zusätzlich einen Sonderpreis. Die Heerener Sportschützen sind auch in den Ferien zu den wöchentlichen Trainingszeiten zu erreichen. Wir wollen vorallem den Schülern und Jugendlichen die Möglichkeit zum Training geben, um die guten Ergebnisse von vor der Pandemie wieder zu erreichen, so der Geschäftsführer Günter Kunert. Besondere Ferienaktionen werden dann von der Jugendleitung auf Facebook  rechtzeitig bekanntgegeben.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen