Online-Seminar: Dimensionierung der eigenen Photovoltaik-Anlage

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Natur & Umwelt

Sonne 12KWKamen. Zu einem Online-Seminar der Verbraucherzentrale NRW lädt die Stadt Kamen lädt ihre Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Klimakampagne der Bezirksregierung Arnsberg ein.

Immer mehr Hausbesitzer oder Bauherrn beziehen erneuerbare Energien in die Sanierungs- oder Neubauplanung mit ein und überlegen, welche Investitionen mit langfristiger Perspektive sinnvoll sind. Häufig kommt dabei das Thema Photovoltaik auf den Tisch. „Im Online-Seminar erkläre ich, wie Strom aus der Sonne funktioniert und für wen eine Anlage geeignet ist“, sagt Dipl.-Ing. (FH) Ulrich Honigmund, Energieberater für die Verbraucherzentrale. Anhand verschiedener Beispiele erläutert der Experte, wie unterschiedlich groß die Anlagen geplant werden sollten und geht außerdem auf die Option ein, eine Ladestation für ein Elektroauto zu ergänzen. Auch Fragen zur Wirtschaftlichkeit werden geklärt. Das kostenlose Online-Seminar findet am 1. September statt und beginnt um 18 Uhr. Die Anmeldung erfolgt über den Klimaschutzmanager Tim Scharschuch. Bitte senden Sie eine Mail mit dem Betreff „Klimakampagne“ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wo: Diese Online-Veranstaltung (über Zoom) können sie sich zum Beispiel von ihrem internetfähigen PC von zu Hause ansehen

Wann: Mittwoch, den 1. September 2021 von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Das Seminar findet in Kooperation mit den Klimaschutzmanagern des Kreises Unna, der Verbraucherzentrale NRW im Rahmen der Klimakampagne und der Energieagentur.NRW statt.

Auch nach dem Online-Seminar können Hausbesitzer die Energieberatung der Verbraucherzentrale bei Fragen zu Sanierungsmaßnahmen und Fördermöglichkeiten in Anspruch nehmen. Weitere Informationen unter www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen