Anzeigen

kamende500

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 01

 

wolff 2016 web

Winterwelt Reisemobile Brumberg

hochzeit20 500

Venencenter19

 

markencenter1-2-17
brumbergxxl500
RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 

KIGAdventskalender online19

JC18 500

 

Winterwelt: Wetter zu schlecht, Feuerwerk am Freitag abgesagt

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

winterwelt18KWKamen. Weil schwere Sturmböen und Regenfälle vorhergesagt sind, wird das Winterwelt-Feuerwerk am Freitagabend (06.12.2019) nicht stattfinden. In den vergangenen Jahren hat der Wettergott mitgespielt, in diesem Jahr ändert sich das Programm der Kamener Winterwelt  erstmals wetterbedingt. Ein Ersatztermin befindet sich in Prüfung.

 

Neuer Bildungsgang: Fachkraft für Lagerlogistik

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

P3kamen 1118KWFoto: P3 Logistikpark in Kamen / Archiv KamenWeb.deKreis Unna. Der Kreis Unna ist führender Standort für Lagerlogistik, und das drückt sich auch in der Berufsschul-Landschaft aus: Neben dem Hansa-Berufskolleg Unna, wo schon jetzt angehende Fachkräfte für Lagerlogistik lernen, soll der Bildungsgang nun ebenfalls am Lippe Berufskolleg etabliert werden.

Jetzt ist nur noch eine Genehmigung der Bezirksregierung Arnsberg als Schulaufsicht nötig, bevor sich die ersten Schüler im kreiseigenen Berufskolleg in Lünen anmelden können. Der Kreistag gab grünes Licht für den neuen Bildungsgang.

Viele große Logistikunternehmen sind im Kreis Unna angesiedelt. Das Lippe Berufskolleg will mit dem geplanten neuen Angebot vor allem für kurze Wege für die Auszubildenden im Nordkreis sorgen. Denn wer eine Lehrstelle hat, braucht im dualen System der Berufsausbildung auch eine Berufsschule – und die sollte im Idealfall möglichst gut erreichbar sein. PK | PKU

Weihnachtskalender des Lionsclub BergKamen: Die Gewinnnummern vom 06.12.2019

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Lions Weihnachtskalender 2019LBGK„Löwe“ Friedrich-Wilhelm Brumberg, überreichte der Kamener Bürgermeisterin Elke Kappen im Oktober das erste ExemplarKamen/Bergkamen. Unter notarieller Aufsicht wurden jetzt die Gewinnnummern für den diesjährigen Lions-Weihnachtskalender gezogen. Zur Freude der Lions ist die vierehnte Auflage dieses inzwischen im heimischen Raum bekannten und beliebten Kalenders fast ausverkauft.

Die Löwen hatten reichlich zu tun, sie mussten über 260 mal in die Lostrommel greifen. Jetzt stehen die Gewinnnummern fest. Sie werden ab dem ersten Dezember in den heimischen Zeitungen und Onlinemagazinen und im Internet u.a. auf der Homepage www.weskamp-partner.de zu lesen sein.

Zu den über 260 attraktiven Gewinnen zählen Einkaufs- und Warengutscheine bis zu 300 Euro und wertvolle Sachpreise.

Doch nicht nur die Gewinner werden sich freuen. Da die Herstellungskosten des Kalenders und sämtliche Preise von Spendern und Sponsoren finanziert wurden, ist gewährleistet, dass der gesamte Erlös der Aktion Projekten für Kinder und Jugendliche in Bergkamen und Kamen zukommt.

06. Dezember 2019 Gewinn Los-Nummer
Telgmann Goldschmiede & Kunst Schmuck-Gutschein im Wert von 300,00 EUR 2514
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 2525
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 56
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 2426
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 3273
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 3545
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 9
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 3468
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 2786
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 2347
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 2440
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 977
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 3455
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 1062
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 2377
POCO Einrichtungsmärkte Warengutschein im Wert von 25,00 EUR 1906
Flechsig Fleischerfachgeschäft Warengutschein im Wert von 20,00 EUR 1705
Flechsig Fleischerfachgeschäft Warengutschein im Wert von 20,00 EUR 3337
Flechsig Fleischerfachgeschäft Warengutschein im Wert von 20,00 EUR 2569
Flechsig Fleischerfachgeschäft Warengutschein im Wert von 20,00 EUR 120
Flechsig Fleischerfachgeschäft Warengutschein im Wert von 20,00 EUR 3268
Flechsig Fleischerfachgeschäft Warengutschein im Wert von 20,00 EUR 2506

Freie Plätze bei Schwimm- und Fitnesskursen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

schwimmbadKWGSW starten neues Programm im Januar

Kamen. Die GSW bieten in den Hallenbädern in Kamen, Bönen und Bergkamen ein vielfältiges und anspruchsvolles Angebot an Fitnesskursen für Erwachsene und Schwimmkurse für Kinder sowie Anfänger an. Wenige Restplätze sind noch frei.

Besonders die Schwimmkurse für Anfänger legen die GSW allen Eltern ans Herz, denn laut einer Studie im Auftrag der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) können immer weniger Kinder sicher schwimmen. Dies trifft sogar auf mehr als die Hälfte der Zehnjährigen in Deutschland zu. Die Trainer, die die Anfängerkurse bei den GSW leiten, alarmieren: „Viele Kinder waren vor unserem Kurs noch nie in einem Schwimmbad.“ Zudem stellen die Kursleiter immer häufiger motorische Schwierigkeiten bei den Kindern fest. „Kinder wachsen heutzutage schon früh mit Geräten wie Smartphones und Tablets auf. Doch damit erlangen sie keine motorischen Fähigkeiten.“

Das beste Alter, um schwimmen zu lernen, ist ungefähr fünf Jahre. Am Ende des GSW-Kurses kann auf freiwilliger Basis das Schwimmabzeichen "Seepferdchen" abgelegt werden. Das "Seepferdchen" jedoch ist lediglich eine Bescheinigung dafür, dass sich ein Kind auf einer Strecke von 25 Metern über Wasser halten kann. Als sicherer Schwimmer gilt das Kind mit diesem Abzeichen nicht. Daher raten die GSW dazu, die anschließenden Aufbauschwimmkurse ebenfalls zu nutzen. Dort können Kinder die erlernten Fähigkeiten vertiefen und zu einem sicheren Schwimmer werden. Anfänger- und Aufbauschwimmkurse sind noch in Kamen und Bönen buchbar.

Aber auch für Erwachsene gibt es noch die Möglichkeit, im neuen Jahr etwas für ihre Gesundheit zu tun. In diversen Aquafitness-Kursen werden unterschiedliche Möglichkeiten angeboten, sich im Wasser fit zu halten. Freie Plätze gibt es noch in Bergkamen.

Anmelden kann man sich direkt auf der Internetseite der GSW unter gsw-freizeit.de oder auch telefonisch unter 02307 978-3599. Auf der Webseite erhält man zudem weitere Informationen zum Kursprogramm und den jeweiligen Kursen.

Wie das Dorf spontan einen Weihnachtsbaum organisierte

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

timhartmann1219

Kamen-Heeren-Werve. In Heeren-Werve sollte Weihnachten dieses Jahr etwas anders sein. Durch die Baustelle war für das Dorf kein Weihnachtsbaum eingeplant. Doch ohne einen gemeinschaftlichen Baum zur Weihnachtszeit fehlt etwas. Vergleichbar wäre es, wenn die eigene Familie keinen Baum hätte, wo sich alle Leute versammeln können.

Also schlossen sich kurzerhand einige Akteure des Ortes zusammen und organisierten für die Weihnachtszeit einen geschmückten Weihnachtsbaum. Tim Hartmann setze sich schnellstens mit der Stadt in Verbindung, die Heeren-Werve noch spontan auf die Liste für die Lieferung setzte.

"Auf einmal ging alles ganz schnell. Ein kurzes Telefonat und zwei Stunden später stand ich gemeinsam mit Sebastian Schmücker in der Ortsmitte. Dort besprachen wir kurz den weiteren Verlauf und wo wir den Baum am Besten hinsetzen könnten. Den Strom konnten wir von der Baustelle nehmen."

Ein paar Tage später stand der Baum auf der Grünfläche. Nun musste noch der Strom vom Kasten zum Baum verlegt und das schmücken übernommen werden. Ein gemeinschaftlicher Weihnachtsbaum lebt nur von den Leuten aus dem Ort. Also erklärte sich das evangelische Jugendheim sowie der katholische Kindergarten Herz-Jesu bereit, für den Baum etwas eigenes zu basteln. Außerdem schmückten Sie damit den Baum in Eigenleistung. David Drüker von Elektro Drüker aus Heeren verlegte den Strom und organisierte die Weihnachtsbeleuchtung.

"Besonders möchte ich mich bei Christina Pfingsten und David Drüker für ihren spontanen Einsatz bedanken. Während meiner beruflichen Abwesenheit haben sie die Organisation übernommen und alles weitere für den Baum erledigt. Alleine hätte ich das niemals geschafft.", so Tim im Gespräch mit uns.

Der Junge aus Heeren erhielt noch weitere Unterstützung aus dem Ort. Die Feuerwehr stellte für eine Veranstaltung am Baum, im Rahmen des lebendigen Adventskalenders, die Bierzeltgarnituren bereit und das Stadtteilbüro mit Jakob Hamborg unterstützten das gesamte Vorhaben mit der Organisation von Aufwärmbehältern, Tassen uvm.

Tim Hartmann sei wirklich stolz darauf, dass in wenigen Wochen gemeinschaftlich ein Baum, in dieser Form, für Heeren-Werve noch möglich gemacht wurde. Am 4. Dezember wurde dies im Rahmen des lebendigen Adventskalenders mit Punsch & Co. gefeiert. Die dort gesammelten Spenden teilen sich auf das evangelische Jugendheim sowie den katholischen Kindergarten Herz-Jesu in Heeren-Werve auf. Archiv: Veranstaltungen des ersten Heeren-Werver Adventskalenders stehen fest

timhartmann1219 2

 

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen