Anzeigen

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 01

 

wolff 2016 web

VBTerminvereinbarung Online 500X280

reweahlmann517
brumbergxxl500
RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 
markencenter1-2-17
kamende500

schnapp819 500

alldente17 500
 

Kürbissaison auf dem Hof Ligges startet am 28. August

am . Veröffentlicht in Markt Kamen

-Anzeige-

LiggesStart819CVUte und Volker Ligges sind aktuell mit den Vorbereitungen zur neuen Saison beschäftigt, die am 28. August startet. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

liggesFlyer2019außenDer Veranstaltungsflyer steht zum Download bereit.Wasserkurl. An der Afferder Straße 1 laufen die Vorbereitungen für die neue Kürbiszeit auf Hochtouren. Am Mittwoch, 28. August, findet die Saisoneröffnung auf dem Hof Ligges statt.

Startschuss ist um 10 Uhr, dann erwarten die Besucher wieder über 200 verschiedene Kürbissorten. Direkt am Eröffnungstag erfolgt zudem die erste Kochaktion. Ab 15 Uhr ist das Team von Günther Overkamp-Klein im Einsatz und kocht für die Gäste Kürbistopfenknödel mit Zwetschgenkompott.

Im Laufe der Saison wird es auf dem Kürbishof wieder viele weitere Aktionen geben, die zum Probieren und Nachmachen animieren. Ulli Neumann ist am 3. September zu Gast und stellt Ragout von Kürbis, Kartoffen und Steckrübe her. Wie Kürbisgerichte mit Hilfe eines Thermomix zubereitet werden, demonstriert Sarah Tautz am 14. September. Bis Ende Oktober sind sechs weitere informativ-kulinarische Besuche von Köchen aus der Region geplant.

Wer die Zubereitung lieber direkt ausprobieren möchte, ist bei den Kochkursen für Kürbisliebhaber richtig. „Aufgrund der großen Nachfrage und dem Trend zu veganer Ernährung haben wir in dieser Saison die Anzahl der Kurse fast verdoppelt“, sagt Ute Ligges. So gibt es ab 5. September gleich drei Termine für Kochkurse mit Dirk Obermann. In die exotische Kürbissonnenküche führen dazu zwei Abende im Oktober mit Michaela Wendel ein.

Für alle, die lernen möchten, die Hülle eines Kürbisses kreativ zu bearbeiten, werden wieder Schnitzkurse für alle Generationen angeboten. Dieses Angebot gibt es auch für Gruppen - beispielsweise für Grundschulklassen oder Kindergärten. Selbst Einzelpersonen können sich anmelden. „Da wir in diesem Bereich in der Regel eine sehr große Nachfrage haben, ist es sinnvoll dies frühzeitig zu tun", empfiehlt Ute Ligges. Vormerken sollten Interessenten zudem den 27. Oktober. Dann lädt das Team vom Kürbishof von 11 bis 16 Uhr zum Tag des Schnitzens ein. Für diesen Aktionstag ist keine Anmeldung nötig.

Das komplette Programm ist auf der Homepage des Hofes einsehbar >>>

Archiv: Frische Eier aus dem Hühnermobilstall

 

Auf Schnäppchenjagd in Kamen

am . Veröffentlicht in Markt Kamen

schnapp819 500Anzeige: 22. Kamener Schnäppchenjagd in KamenKamen. Am Samstag, dem 31. August sind alle Schnäppchenjäger und solche, die es werden wollen wieder herzlich willkommen wenn die Kamener Händler zur bereits 22. Schnäppchenjagd in die Innenstadt einladen. Pünktlich zum Ende der Ferienzeit bietet sich an diesem letzten Samstag im August noch einmal die Gelegenheit zur Jagd auf ganz besondere Schnäppchen und Sonderangebote in den Kamener Fachgeschäften.

Spezielle Verkaufsstände und bunte Luftballons vor den Läden laden alle Bürger und Besucher zur Jagd auf ganz besonders günstige Angeboten ein.  Hier ein schickes Paar Schuhe mit 50 % Rabatt, dort das T-Shirt für 5,- € und um die Ecke steht noch der schöne Dekoartikel zum wirklich unschlagbaren Preis. Oder darf es vielleicht ein neues Hemd zum Discountpreis für den Ehemann sein? Auf jeden Fall bietet sich hier die beste Möglichkeit, dem liebsten Hobby der meisten Frauen zu frönen ohne viel Geld auszugeben. Und wer vom vielen jagen hungrig wird, dem bietet das vielfältige gastronomische Angebot in Kamen wie immer schmackhafte Möglichkeiten für eine kleine oder große Stärkung.

In der Zeit von 9 bis 16 Uhr gibt es aber nicht nur reduzierte Sommerware und Sonderposten zu ergattern, sondern einige der Kamener Geschäftsleute bieten vor und in ihren Läden auch besondere Aktionen an. Ein Bummel durch die Innenstadt lohnt sich also in jedem Fall!

Kamen lädt zum Hansemarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

  Hansemarkt815KW

Kamener Hansemarkt (C) KamenWeb.deKamen. Schwerterklirren, Pferdegewieher, Trommel- und Dudelsackklänge, der Duft von frischem ‎Brot  - auch 2019 findet vor der schönen Altstadtkulisse des Kamener Marktplatzes der ‎Hansemarkt statt.

Als Traditions- und Bauernmarkt für historisches Handwerk, Schausteller und Musik ‎bietet die Veranstaltung Einblicke in das Leben der Menschen im Mittelalter. Als ‎wahrer Zuschauermagnet lockte die Veranstaltung in den vergangenen Jahren ‎immer zahlreiche Besucher auch von jenseits der Stadtgrenzen. ‎ In historische Kostüme gekleidet zeigen zahlreiche Aussteller verschiedenste ‎Berufe jener Zeit. ‎ Mitmachen ist angesagt. Für Kinder stehen besondere Angebote auf dem ‎Programm. Sie können beim Schmied das Handwerk ausprobieren, in der Seilerei ‎arbeiten oder auf dem Pony reiten. Daneben sind Tiere wie Schweine, Ziegen, ‎Schafe und Hühner zu bestaunen und können auch gestreichelt werden. ‎Ritterkämpfe halten die Zuschauer in Atem, mittelalterliche Musik klingt über den ‎Markt. Am Samstag ist bei Einbruch der Dunkelheit eine Feuershow zu sehen. Für ‎das leibliche Wohl sorgen Fleischspezialitäten, Backwaren oder Getränke wie der ‎Honigwein Met. ‎

Neben dem Hansemarkt lockt an dem Wochenende auch der verkaufsoffene ‎Sonntag (08.09.19, ab 13.00 Uhr) in die Kamener City. ‎ Der Hansemarkt ist am Samstag, 07. September, von 11 bis 21 Uhr geöffnet und am ‎Sonntag, 08. September, von 11 bis 19 Uhr. ‎

Archiv:  Hansemarkt: Alte Traditionen neu erleben

Video zur Feuerschow auf dem Kamener Hansemarkt (2018)

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen