-Anzeige-
nachtschni518500
-Anzeige-
Druker Webanzeige 500x280px 03 18
-Anzeige-
ElkeKappenBanner 20180227 a
-Anzeige-
brückel gross318
-Anzeige-
kamende500
-Anzeige-
enplacelive618
-Anzeige-
markenaufb500
-Anzeige-
markencenter1-2-17

wolterfinal18 500

-Anzeige-

 

-Anzeige-
Anzeige: Brumberg Reisemobile
- Anzeige -
telgmann1017500
 
-Anzeige-
brumbergxxl500
- Anzeige -

bannerbecher516

-Anzeige-
Einbecker 2418
-Anzeige-
rockabilly 2018

Rockabilly und Comedy in der Stadthalle

am . Veröffentlicht in Kultur

Stadthalle418cvRockabilly und Comedy in der Stadthalle. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

von Christoph Volkmer

Kamen. Die Stadthalle bringt im noch recht neuen Veranstaltungsjahr zwei neue Events an den Start, auf die sich die Verantwortlichen eine gute Resonanz erhoffen. Auf der einen Seite sollen die Freunde von tanzbaren Rockabilly-Klängen angelockt werden, auf der anderen Seite werden sich verschiedene Comedians in der Stadthalle präsentieren.  

Der Startschuss fällt am 28. April mit der ersten „Rockabilly Night“. Mit dem aus Spanien kommenden Quartett „Ric & The Dukes“ und dem Trio „Skinny Teens“ werden dabei gleich zwei in der Szene bekannte Bands die Besucher auf die Tanzfläche locken. „So etwas hat es in Kamen bisher noch nicht gegeben“, so Stefan Göpke, der hofft mit dem Event eine Marktlücke im Bereich der musikalischen Veranstaltungen in Kamen und Umgebung ausgemacht zu haben.

Schon einmal ist dem DJ und Veranstalter dies gelungen, denn die vor Jahren von ihm initiierte Rockabilly-Night in Wolfenbüttel geht mittlerweile in die 13. Auflage. „Wenn es uns gelingt, die Szene am Rande des Potts zu motivieren, kann das hier gut funktionieren“, sagt Göpke.

Neu im Programm ist dazu die Reihe „NachtSchnittchen“, die am 17. Mai Premiere in der Sesekestadt feiert. Musiker und Comedian Helmut Sanftenschneider wird dann durch das Programm führen, bei dem dann Serhat Dogan, Armin Fischer und Lisa Feller die Besucher zum Lachen bringen sollen. Sanftenschneider wird dabei natürlich nicht nur die Gäste ansagen, sondern sich ebenfalls am humorvollen Abend beteiligen. Stadthallen-Geschäftsführer Frank Dreher hat den ausgebildeten Flamenco-Gitarristen schon mehrfach live gesehen. „Das wird ganz sicher auf mehreren Ebenen unterhaltsam, nicht nur musikalisch“ ist Dreher überzeugt. In anderen Städten im Ruhrgebiet läuft die Comedy-Reihe bereits sehr erfolgreich, so gastieren Sanftenschneider und seine Gäste in Datteln, Schwerte und Herne in der Regel vor vollem Haus.  

Kultur-Fachbereichsleiterin Katrin Jubitz hofft, dass die beiden Veranstaltungen vom Publikum angenommen werden. „Das sind für Kamen Testballons. Ich sehe beide Veranstaltungen als Bereicherung an und es wäre schade, wenn diese nicht funktionieren würden.“ Das sieht Prokurist Frank Bierkemper ähnlich: „Wir hoffen, für uns eine Sparte zu finden, mit der wir die Menschen hier herlocken können.“

Der Vorverkauf für beide Veranstaltungen hat bereits begonnen. Tickets gibt es hier >>> www.proticket.de/spielstaetten/stadthalle-kamen

1
2
0
s2smodern
powered by social2s

Alte Heizwerttechnik in Rente schicken

am . Veröffentlicht in Markt Kamen

wolff118Kamen. Sie heizen noch mit Heizwerttechnik? Oder mit einem Kohle- oder Nachtspeicherofen? Höchste Zeit, die Oldies in Rente zu schicken! Ein alter Gaskessel oder eine alte Ölheizung schleudern einen Teil der eingesetzten Energie ungenutzt in die Luft. Moderne Heizungsanlagen verursachen nicht nur wesentlich geringere Energieverluste, sondern deutlich weniger CO2-Emissionen. Wer jetzt modernisiert, kann dazu Geld sparen, denn ganz gleich, ob Sie eine Etagenwohnung, ein Wohnhaus oder ein Gewerbegebäude besitzen: der Wolff-Fachmarkt und Vaillant bieten das passende Heizgerät an.

Die hoch effiziente Heiztechnik spart nicht nur Geld, sondern reduziert auch Emissionen. „Moderne Heiztechnik erzeugt aus weniger Brennstoff viel mehr Wohnwärme und Warmwasser. Das macht sie sehr günstig und umweltfreundlich. Außerdem steigert sie den Wohnkomfort“, erklärt Wolff-Prokurist Pierre Senne.

wolff Fachmarkt118Ganz nebenbei lässt sich mit der Anbringung eines Gas-Brennwertsystems - beispielsweise einem Model aus der Reihe ecoCompact für ein Einfamilienhaus - durch die Kombination von Gas-Brennwerttechnik und hocheffizientem Warmwasserspeicher auch noch Platz einsparen. Durch das attraktive Design ist die neue Heiztechnik mit nur 0,41 m² Stellfläche und 1,32 bis 1,88 Meter Höhe ideal für die Aufstellung in Wohnräumen. Auch akustisch fällt das Gerät wegen des leisen Betriebs durch Integral-Kondensations-Wärmetauscher kaum auf.
Beim integrierten Warmwasserspeicher haben Kunden die Wahl zwischen drei Größen und zwei Techniken: Ein Schichtladespeicher erwärmt fortlaufend kleine Wassermengen und schichtet sie von oben in den Speicher, sodass schneller warmes Wasser aus dem Hahn fließt und die Energierechnung klein bleibt. Ein Rohrschlangenspeicher ist aufgrund seiner hohen Widerstandsfähigkeit die bessere Wahl in einem Gebiet mit hoher Wasserhärte.

Bis zum 31. Mai 2018 gibt es ein Vaillant-Brennwertgerät mit Einbau und allen dazugehörigen Leistungen als Paket für einen Heizkreis mit bis zu 20kw zum Festpreis von 6499 Euro (individuelle Prüfung vor Ort notwendig).

-Anzeige-

 

1
2
0
s2smodern

Maibaum wird am 27. April aufgestellt

am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Maibaum318CV
Am 27. April wird der Maibaum wieder auf dem Marktplatz errichtet. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

von Christoph Volkmer

Kamen. In gut vier Wochen gehen auf dem Alten Markt wieder alle Blicke nach oben. Am Freitag, 27. April, baut der Maibaumverein wieder sein bestes Stück im Herzen der Stadt auf - natürlich wieder mit gewohnt buntem Rahmenprogramm.

Der Startschuss fällt wieder mit dem Binden des Kranzes, welches um 16 Uhr nach der Anlieferung durch den Treckerclub beginnen wird. Musikalisch wird dies von Saxofonist Bernd Weis begleitet. Bernhard Büscher, der Vorsitzende des Maibaumvereins, hat außerdem das Blasorchester „Musikfreunde Westfalenecho“ zur Aufstellung der Stahlkonstruktion eingeladen. Danach wird in den Abendstunden die lokale Band „Der kleine dicke Junge“ aufspielen. Das Technische Hilfswerk Kamen-Bergkamen wird wieder mit dem Mobilkran anrücken, um gegen 19 Uhr den Maibaum aufzustellen.

Der Verein, der sich dem Erhalt des Brauchtums verschrieben hat, startet personell verstärkt in die neue Maibaum-Saison. Bei der Jahreshauptversammlung ist mit Jürgen Schwarze erstmals ein Geschäftsführer gewählt worden. Aktuell hat der Verein 45 Mitglieder. Zudem feierte die Broschüre „Freunde als aller Welt - vereint am Kamener Maibaum“ bei der Versammlung ihre Vorab-Premiere. Autor und Vereinsmitglied Wolfgang Freese hat darin die Kamener Partnerstädte aufgeführt und erklärt. Das fertige Produkt wird am 27. April im Rahmen der Feierlichkeiten um die Maibaumaufstellung erhältlich sein.

1
2
0
s2smodern

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen