-Anzeige-
kamende500

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 01

 

-Anzeige-
markencenter1-2-17

-Anzeige-

SHGuenna19 500

 

 

-Anzeige-
schloss17 500

-Anzeige-

Budweiser

 

-Anzeige-

xmas18500

 

- Anzeige -
telgmann418500
 

-Anzeige-

ww17500

 

-Anzeige-
brumbergxxl500

-Anzeige-

hochzeit19 500

-Anzeige-

alldentezmp1118

 

-Anzeige-

extrablatt500118

 

-Anzeige-
Anzeige: Brumberg Reisemobile

-Anzeige-

Leffe ViO191218

 

Heerener und Werver feiern Weihnachten im Zeichen des Einhorns

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Wir in Heeren Werve Weihnachtsplakate WEB 10 18von Katja Burgemeister

Kamen-Heeren. Ob der Nikolaus diesmal mit einem Einhorn-Schlitten in Heeren-Werve einzieht? Passen würde es, schließlich ist das Fabelwesen das Wappentier des Stadtteils. Und der Gastgeber des Weihnachtsmarktes sucht gerade zufällig nach einem neuen Logo mit dem gehörnten Pferd. Außerdem wird dem Nikolaus traditionell ein besonders warmer Empfang im Nebenzentrum bereitet.

Das ist auch am 16. Dezember nicht anders. Dann gibt es mit der Eröffnung um 15 Uhr zunächst reichlich Musik. Erst spielt die Musikschule Kunterbunt auf. Dann gehört dem Ökumenischen Bläserkreis die Bühne. Auch die Kinder des AWO-Kindergartens „Villa Lach und Krach“ zeigen, wie gut sie singen können.

Nach der Bürgermeisterin ist der Nikolaus schließlich ab 17.15 Uhr der Hauptdarsteller. Ein weiterer Höhepunkt wird ab 16.30 Uhr die Ziehung der Weihnachtslose sein. Damit das Warten im voraussichtlich doch noch spürbaren Winter nicht zu kalt wird, stehen Heißgetränke und andere wärmende Köstlichkeiten bereit. Auch DJ Sanchez und Moderator Lothar Baltrusch sorgen für Stimmung. Und wie ich sich für einen Weihnachtsmarkt gehört, laden weihnachtliche Verkaufsstände zum Einkaufsbummel ein.

Nicht nur beim Kinderbasteln ist Kreativität gefragt. Der Heimat- und Gewerbeverein „Wir in Heeren-Werve“ sucht auch nach zündenden Ideen für ein neues Einhorn-Logo. Egal ob gemalt, gehäkelt, gezeichnet, gebildhauert, getöpfert oder als Fotocollage: Alle Einfälle können direkt an der Bühne auf dem Weihnachtsmarkt eingereicht werde. Oder die Ideengeber reichen ihre Vorschläge bis zum 31. Januar 2019 in der Märkischen Apotheke an der Bergstraße, bei Willi Schulte an der Mittelstraße oder bei „Jawollja Wolle & Kreatives“ an der Märkischen Straße ein.

1
2
0
s2smodern
powered by social2s

Standort der Rettungswache West hat sich bewährt

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

rettungwest1018KWDie Bilanz der Rettungswache West für die letzten beiden Monate kann sich sehen lassen: Die Hilfsfristen wurden praktisch hundertprozentig eingehalten. Foto: KamenWeb/Archiv

von Alex Grün

Kamen. Der Standpunkt der provisorischen Rettungswache West im Hemsack hat sich offenbar bewährt.

Um die Hilfsfrist von maximal acht Minuten von der Wache bis nach Methler einhalten zu können, wurde Anfang Oktober die "Außenstelle" der Feuer- und Rettungswache im Kamener Mersch am Hemsack 4, zwische Aldi und Waschanlage eingerichtet. Dies war notwendig geworden, nachdem festgestellt wurde, dass die Hauptwache im Mersch nicht für eine flächendeckende Umsetzung des Rettungsbedarfsplans ausreicht. Wertvolle Minuten sollen durch die räumliche Nähe zu Methler auf dem Weg dorthin eingespart werden. Die Wahl des Standortes sei auf jeden Fall geeignet, erklärt Rainer Balkenhoff, Leiter der Feuer- und Rettungswache Kamen, der jetzt für die Monate Oktober und November Bilanz zog. Die Hilfszeiten seien zu fast einhundert Prozent erreicht worden. Im Oktober sei man im Bereich Methler 33 Einsätze gefahren, im November 42 - und nur ein einziges Mal sei die achtminütige Hilfsfrist um lediglich ein paar Sekunden überschritten worden, so Balkenhoff. Somit habe sich der Standort Hemsack "auf jeden Fall bewährt". Allerdings warte die Belegschaft der "Satellitenwache" noch auf eine Software, mit der die Einsätze des neuen Rettungstransportwagens 6 noch besser koordiniert werden können. Ob die "Mini-Wache" dauerhaft an dieser Stelle ansässig sein wird, steht indessen noch nicht fest, es ist weiterhin ein Interimsstandort. Konkreter könne es werden, sobald feststeht, wie es mit der Südkamener Spange weitergehe, so Balkenhoff. Durch sie könnten auch die Stadtteile Südkamen und sogar Heeren von der neuen Wache profitieren. Stehe dann ein Umzug an, sei dies aufgrund der baulichen Beschaffenheit der Wache, die aus einem Wohn- und Arbeitscontainer sowie aus einer Garage aus Sichtbeton besteht, kein Problem. Alles könne mit einem Kran einfach ein paar Meter versetzt werden. Bis dahin sei man für die nächsten zwei bis drei Jahre mit dem Provisorium vollauf zufrieden, sagt Balkenhoff.

1
2
0
s2smodern

Kamen nimmt ab

am . Veröffentlicht in Markt Kamen

BW5001218-Anzeige-

Kamen. Die meisten von uns kennen sie: die Probleme mit den leidigen Pfunden. Bei manchen sind es nur ein paar Kilo zu viel, bei einigen ist es massives Übergewicht oft mit entsprechenden, gesundheitlichen Konsequenzen. Und in der Weihnachtszeit kommen meist noch ein paar zusätzliche Kilos hinzu.
Für viele ein Zustand, an den sie sich gewöhnt haben und aus dem es scheinbar keinen Ausweg gibt.

Und dann gibt es noch etwas: die guten Vorsätze zum neuen Jahr. Weniger essen, mehr Sport, gesünderer Lebensstil. Häufig sind es eher fromme Wünsche und sie werden nur wenige Tage oder Wochen lang durchgehalten.

Und hier kommt der Kamener Holger Backwinkel ins Spiel. Er ist Personalentwickler und beschäftigt sich seit über 20 Jahren damit, Menschen zu helfen, sich persönlich zu entwickeln und die individuellen Blockaden dabei zu überwinden. Wie auch im letzten Jahr veranstaltet er im Januar eines der innovativsten Abnehm-Konzepte Deutschlands.

Die Ergebnisse vom letzten Jahr sprechen für sich:

Ute hat im Januar 2018 etwa sechs Kilogramm verloren und in den darauffolgenden Monaten insgesamt über 30 Kilogramm..

Marcus von der Autobahnpolizei hat im ersten Monat sieben Kilo verloren und bis heute ca. 18 Kilogramm.

Bei Reiner schwankt das Gewicht etwas und er hat aufgrund einer beruflichen Situation wieder etwas zugelegt, aber er hatte in der Spitze etwa 40 Kilogramm verloren.

Diese Liste ließe sich beliebig verlängern.

"Das Besondere an dem Abnehm Programm ist, dass es von Anfang an auf Langfristigkeit ausgelegt ist.", sagt Holger Backwinkel, der Kopf hinter dem Ganzen. "Dabei ist es kein Ernährungskonzept, es geht nicht um Diätpillen und es müssen keine Kalorien gezählt werden.", ergänzt er.

Das klingt ja zu schön um wahr zu sein. Es ist doch sicher sehr teuer, dabei mitzumachen, oder?

Holger Backwinkel lädt alle interessierten zunächst zu einem kostenlosen Informations-Webinar ein. Dort gibt er konkrete Abnehm Tipps, erklärt die typischen Probleme und Stolperfallen und beschreibt ihre Lösung. Außerdem gibt es im Webinar auch schon Abnehm Rezepte von seiner Frau, Sandra Backwinkel. Und natürlich wird ausgiebig das Abnehm Konzept für den Januar beschrieben und erklärt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte klicken auf diesen Link.

1
2
0
s2smodern

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen