Anzeigen

Clubhaus Kamen 500

VBTerminvereinbarung Online 500X280

bft2021 500

Clubhaus Kamen 500

Venencenter19

 

markencenter1-2-17

sporty 500 9

VOS1120 500

Clubhaus Kamen 500

VOS1120 500

bft2021 500

reweahlmann517

schnelltest500

Clubhaus Kamen 500

Hingucker in der Dunkelheit: Die LED-Matrix in Wasserkurl

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Wasserkurl1017CVSpace Invaders, der legendäre Spiele-Klassiker, feiert in Wasserkurl gerade ein ungewöhnliches Comeback hinter den Glasbausteinen eines Treppenhauses. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

von Christoph Volkmer

Jogger1Wass1017CVVon der Textmatrix in einem Pappkarton in die Dunkelheit der Nacht hat es die Animation eines Joggers geschafft. Fotos: Christoph Volkmer für KamenWeb.deWasserkurl. Wenn es dunkel wird in Wasserkurl, zeigt sich an der Wasserkurler Straße 52 seit kurzer Zeit eine neue, einzigartige Attraktion. Marcus A. hat im Treppenhaus seines Hauses hinter den Glasbausteinen eine LED-Matrix Installation angebracht, die Vorbeikommende seit der ersten Inbetriebnahme in Begeisterung versetzt.

Egal ob legendäre Klassiker wie Space Invaders, Snake oder das puzzleartige Computerspiel Tetris - der Blick auf die bewegte und farbenfrohe Installation lässt bei vielen Betrachtern Erinnerungen an die eigene Jugend wach werden. Doch das LED-Leuchten hinter der Glasbauwand ist nicht nur eine Reminiszenz an vergangene Tage, sondern bietet auch Unbekanntes, wie beispielweise Ansichten einer Windmühle oder einen laufenden Menschen.

„Vieles ist pixelweise und von Hand programmiert“, erklärt der 48-jährige Software-Entwickler. Diese Programme spielen die LEDs nacheinander ab. Um die 153 Glasbausteine in neun Reihen im richtigen Zeitpunkt und zudem in der gewünschten Farbe zum Leuchten zu bringen, hat Marcus moderne RGB-LEDs mit integriertem Prozessor verwendet, denn hier ist der Treiber in jeder einzelnen LED bereits eingebaut, weshalb nur noch eine Datenleitung zur Ansteuerung nötig ist.

Damit das Ergebnis auf der großen Fläche auch funktioniert, hat sich der Wasserkurler eine Textmatrix in einem Pappkarton gebaut. „Bis zu 30 Bilder pro Sekunde sind darstellbar“, sagt der Programmierer. Um das Ergebnis Jogger2Wass1017CVaber realistisch zu gestalten, laufen Farbwechsel bei der Darstellung des Spiels Tetris beispielsweise langsamer ab, eben weil das damals auch so war.
Die Idee zum einzigartigen Projekt kam zufällig. „Ich habe nachts im Treppenhaus mit einem Laserpointer rumgespielt“, sagt er - wenig später war die Idee geboren, den Bereich zum Einbruch der Dunkelheit auf originelle Art und Weise zu beleben bzw. zu beleuchten.

Die Installation erwies sich als arbeitsintensiv, denn jede der 153 LEDs hat sechs Anschlüsse. „So viel habe ich wohl noch nie gelötet“, blickt Marcus zurück. Befestigt sind die LEDs an dünnen Alu-Profilen.
Die ersten Reaktionen auf die Installation, die in der Regel vom Einbruch der Dunkelheit bis zur Geisterstunde in Betrieb ist, sind durchweg positiv. „Das ist der kleine Bruder vom Dortmunder U oder die Außenstelle der Lichtstadt Unna“, scherzt der 48-Jährige. Passend zur Vorweihnachtszeit wird der Software-Experte demnächst neue Programme schreiben. Unter anderem sollen dann auch Weihnachtsmotive die Glasbausteine zum Leuchten bringen.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen