Wolff-Meisterbetrieb: Neue Öffnungszeiten ab 1. Januar

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

wolff1218cv-Anzeige-

Kamen. Ab dem 1. Januar bietet der Meisterbetrieb Wolff für seine Kunden neue Öffnungszeiten an. An zwei Tagen in der Woche (dienstags und donnerstags) ist der Fachmarkt dann länger als bisher geöffnet, sodass sich Berufstätige ohne Hektik auch an ihrem Feierabend beraten lassen können.

Auf der anderen Seite möchten Geschäftsführerin Katja Wolff und Prokurist Pierre Senne

das Zeit- und Arbeitsaufkommen für den Bereich des Thekenverkaufs, wo Kunden seit Jahrzehnten eine große Auswahl an Ersatzteilen aus dem Sanitärbereich bekommen, ein wenig komprimieren. „Natürlich möchten wir dieses Service-Angebot für unsere Kunden aufrecht erhalten. Da aber der Bereich der Installations- und Montagearbeiten für uns stetig zunimmt, möchten wir die Zeiten für diesen Bereich etwas kompakter gestalten“, sagt Katja Wolff.

Die Erklärung dafür ist einfach. „In den vergangenen über 15 Jahren haben wir uns dadurch, dass wir alle Leistungen für ein neues Bad aus einer Hand anbieten, immer mehr von einem Handelsbetrieb zu einem Installationsbetrieb gewandelt. Auf dieses Kerngeschäft möchten wir uns in der Zukunft verstärkt konzentrieren“, sagt die Geschäftsführerin.

Für berufstätige Kunden bringen die neuen Öffnungszeiten einige Vorteile mit. „Es kommt immer wieder vor, dass wir kurz vor dem Feierabend angerufen werden, ob wir vielleicht nicht noch nach 17 Uhr spontan für eine Beratung zur Verfügung stehen. Mit den neuen Zeiten gibt es ab Januar jeweils dienstags und donnerstags gleich zwei Abende in der Woche, an denen wir ganz offiziell bis 19 Uhr vor Ort sind“, kündigt Pierre Senne an.

Die bisherigen Öffnungszeiten am Samstag von 9 bis 13 Uhr entfallen, dafür aber steht die professionelle Beratung auch samstags bei vorher vereinbarten Terminen nach wie vor zur Verfügung. Der Sonntag beim Wolff-Meisterbetreib bleibt unverändert, sodass Kunden wie gewohnt ohne Beratung die Ausstellung begutachten und sich von den neuesten Trends der Bad- und Saunawelten inspirieren lassen können.

Das Duo empfiehlt allen Interessenten für eine ausführliche Beratung möglichst immer vorab einen Termin zu machen. Gern schaut sich das Team dabei auch das bestehende Badezimmer einmal unverbindlich an. 

Neue Öffnungszeiten Wolff:

Mo/Mi/Fr: 9 bis 13 Uhr und 15 bis 17 Uhr

Di/Do: 9 bis 13 Uhr und 15 bis 19 Uhr

Sa: Termin nach Vereinbarung

So: Schautag 14 bis 17 Uhr (keine Beratung, kein Verkauf)

1
2
0
s2smodern
powered by social2s

Sonnenzauber lässt die Sonne auch im Winter scheinen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

-Anzeige-

Sonne1218cvJeannette Krebs führt das neue Sonnenstudio Sonnenzauber am Am Geist 6A in Kamen. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

Kamen. Wer sich auch im Winter über einen gebräunten Teint freuen möchte oder um einfach die Stimmung bei dem trüben Wetter zu heben, kommt kaum um einen Besuch im Sonnenstudio herum. Am Geist 6A in Kamen hat mit dem Sonnenzauber pünktlich zur dunklen Jahreszeit ein neues Studio eröffnet.

Sonne21218cvBio-Pflegeprodukte von Meißner Tremonia und Möve-Frottierwaren sind im Studio ebenfalls erhältlich. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.deDer Standort für das Sonnenstudio ist nicht neu, war aber zuletzt für längere Zeit geschlossen gewesen. Jeannette Krebs hat jetzt neu die Geschäftsführung übernommen und zugleich die Angebotspalette in dem Studio vergrößert. Neben sechs Sonnenbänken und einem Gesichtsbräuner erhalten Kunden auch passende Pflegeprodukte von Meißner Tremonia.

Die Seifensiederei und Manufaktur für Naturkosmetik bietet handgefertigte Pflegeprodukte mit besten pflanzlichen Rohstoffen, die unter dem Motto „So nah an der Natur, wie möglich“ hergestellt werden. Bio-Pflegeöle, Shampoo oder Deocremes sind direkt im Studio erhältlich, viele andere Produkte können kurzfristig bestellt werden.

Eine weitere Ergänzung des Studios stellen hochwertige Frottierwaren des deutschen Textilwarenunternehmens Möve dar. Zur Auswahl stehen unter anderem Handtücher, Bademäntel, Waschlappen sowie Bad-Accessoires.

Zur Komplettierung des Teams, das die Kunden fachkundig auf dem Weg zur ganz persönlichen Wunschbräune berät, sucht Sonnenzauber noch Verstärkung. Aushilfen, die Erfahrung in dem Bereich mitbringen, können sich gern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt im Sonnenstudio (Am Geist 6A) melden.

Öffnungszeiten Sonnenzauber:
Montag bis Freitag: 9.30 bis 20 Uhr
Samstag: 9.30 bis 18 Uhr
Sonntag: 10 bis 18 Uhr

1
2
0
s2smodern

25 Jahre Bibendum: Für jedes Jahr ein Prozent Rabatt

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

-Anzeige-

bibendum25 1218AGBibendum-Inhaberin Sigrid Lewerentz feiert im Dezember 25-jähriges Geschäftsbestehen und gewährt für jedes Jahr ein Prozent Rabatt auf alle Waren bis auf Kunstobjekte. Foto: AG

Kamen. 25 Jahre Bibendum - 25 Prozent Rabatt: So feiert Diplomdesignerin Sigrid Lewerentz rechtzeitig vor Weihnachten das Jubiläum ihrer Design- und Kunsthandlung mit ihren Kunden und dankt ihnen damit gleichzeitig für ihre ein Vierteljahrhundert währende Treue.

1993 fand die Eröffnung statt, damals noch in der Bahnhofstraße. Nachdem das Geschäft zunächst schon einmal an seinem jetzigen Standort in der Weststraße 88 Platz gefunden hatte, ist es nach einigen Umzügen jetzt seit zwei Jahren wieder dort angesiedelt. Hier finden die Kunden von handverlesenen Accessoires über kunstvolle Designstücke und Bilder bis hin zu individuellem Schmuck alles, bis auf eines: Ware "von der Stange". Die gibt es bei Bibendum nicht, worauf Sigrid Lewerentz auch großen Wert legt. Ein gutes Beispiel dafür ist die Miniatur-Ausgabe des Kömschen Bleiers in Stahlpatina, die der Kamener Künstler Raimund Kasper entworfen und in einer Auflage von nur zehn Stück angefertigt hat, und die ab sofort bei Bibendum erhältlich ist - allerdings ohne 25-prozentigen Rabatt, der nicht für Kunstobjekte gilt. Zur plastischen Arbeit erscheint eine limitierte Grafikedition in einer Auflage von 25 Exemplaren auf echtem Büttenpapier - nicht nur etwas für Individualisten, sondern auch für Lokalpatrioten. Rund 100 Künstler hat Sigrid Lewerentz im Laufe der Jahre präsentiert, nicht nur bei Bibendum, sondern auch in ihrer Galerie in der Weißen Straße, die seit 1981 besteht und in der der Schwerpunkt mittlerweile auf den Bereich Einrahmungen liegt.

Die Jubiläums-Aktion bei Bibendum läuft vom Montag, 10. Dezember, bis zum Samstag, 15. Dezember. Die Öffnungszeiten sind von montags bis freitags von 11 bis 14 Uhr und von 15 bis 18.30 Uhr und samstags von 11 bis 14 Uhr. ag

1
2
0
s2smodern

Online-Umfrage zum Stand der Digitalisierung

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

Betriebe aus der Logistik, der Gesundheitswirtschaft und dem Handwerk gesucht

Kreis Unna. Die Digitalisierung und die damit einhergehende Veränderung der Arbeitswelt sind zum Dauerthema geworden. Doch was bedeutet das konkret für die Unternehmen? Wie müssen Arbeitsprozesse digitaler werden, und welche Fördermöglichkeiten unterstützen Betriebe dabei?

Dieser Frage geht die bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna (WFG) angesiedelte Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet im Rahmen einer Onlineumfrage nach. Das Team um Viktoria Berntzen bittet Unternehmen um Unterstützung.

Die Teilnahme an dem Kurzcheck dauert 20 Minuten und ist unter folgendem Link möglich: https://www.soscisurvey.de/digi_ruhr/ „Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Betriebe aus der Logistik, dem Handwerk und der Gesundheitswirtschaft an der Umfrage teilnehmen würden.", sagt Berntzen.

Der Online-Fragebogen ist Bestandteil einer Studie, die die Regionalagentur beim Institut für Arbeit und Technik - Westfälische Hochschule Gelsenkirchen in Auftrag gegeben hat. Anhand der Ergebnisse wollen Berntzen und ihre Kolleginnen und Kollegen unter anderem herausfinden, mit welchen Fördermöglichkeiten Betriebe bei der Digitalisierung von Arbeitsprozessen unterstützt werden können.

Zum Hintergrund: Viktoria Berntzen von der Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet berät Bildungsträger und Unternehmen im Kreis Unna zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten und unterstützt diese bei der Antragstellung und Durchführung von Projekten. Für Rückfragen steht die Fachberaterin unter der Rufnummer 02303/27-1890 zur Verfügung.

1
2
0
s2smodern

Kamen nimmt ab

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Markt Kamen

BW5001218-Anzeige-

Kamen. Die meisten von uns kennen sie: die Probleme mit den leidigen Pfunden. Bei manchen sind es nur ein paar Kilo zu viel, bei einigen ist es massives Übergewicht oft mit entsprechenden, gesundheitlichen Konsequenzen. Und in der Weihnachtszeit kommen meist noch ein paar zusätzliche Kilos hinzu.
Für viele ein Zustand, an den sie sich gewöhnt haben und aus dem es scheinbar keinen Ausweg gibt.

Und dann gibt es noch etwas: die guten Vorsätze zum neuen Jahr. Weniger essen, mehr Sport, gesünderer Lebensstil. Häufig sind es eher fromme Wünsche und sie werden nur wenige Tage oder Wochen lang durchgehalten.

Und hier kommt der Kamener Holger Backwinkel ins Spiel. Er ist Personalentwickler und beschäftigt sich seit über 20 Jahren damit, Menschen zu helfen, sich persönlich zu entwickeln und die individuellen Blockaden dabei zu überwinden. Wie auch im letzten Jahr veranstaltet er im Januar eines der innovativsten Abnehm-Konzepte Deutschlands.

Die Ergebnisse vom letzten Jahr sprechen für sich:

Ute hat im Januar 2018 etwa sechs Kilogramm verloren und in den darauffolgenden Monaten insgesamt über 30 Kilogramm..

Marcus von der Autobahnpolizei hat im ersten Monat sieben Kilo verloren und bis heute ca. 18 Kilogramm.

Bei Reiner schwankt das Gewicht etwas und er hat aufgrund einer beruflichen Situation wieder etwas zugelegt, aber er hatte in der Spitze etwa 40 Kilogramm verloren.

Diese Liste ließe sich beliebig verlängern.

"Das Besondere an dem Abnehm Programm ist, dass es von Anfang an auf Langfristigkeit ausgelegt ist.", sagt Holger Backwinkel, der Kopf hinter dem Ganzen. "Dabei ist es kein Ernährungskonzept, es geht nicht um Diätpillen und es müssen keine Kalorien gezählt werden.", ergänzt er.

Das klingt ja zu schön um wahr zu sein. Es ist doch sicher sehr teuer, dabei mitzumachen, oder?

Holger Backwinkel lädt alle interessierten zunächst zu einem kostenlosen Informations-Webinar ein. Dort gibt er konkrete Abnehm Tipps, erklärt die typischen Probleme und Stolperfallen und beschreibt ihre Lösung. Außerdem gibt es im Webinar auch schon Abnehm Rezepte von seiner Frau, Sandra Backwinkel. Und natürlich wird ausgiebig das Abnehm Konzept für den Januar beschrieben und erklärt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte klicken auf diesen Link.

1
2
0
s2smodern

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen