Kursangebote der Familienbande im September 2018

am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

familienbande18KWKamen. Neuigkeiten aus dem Kalender der Familienbande:

Kurse im Zeitraum vom 01.09.-15.09.2018

Familienspielenachmittag

Spielen macht Spaß, stärkt und fördert das Sozialverhalten und ist eine tolle Alternative zur digitalen Welt. An diesem Nachmittag wollen wir gemeinsam in die Welt und Vielfalt der Gesellschaftsspiele eintauchen. Beim gemeinsamen Spielen erlernen Kinder vor allem den Umgang mit Anderen und sich selbst. Wir wollen hier verschiedene Brettspiele ausprobieren und testen. Hierbei schauen wir welche Spiele vielleicht schon Eure Großeltern in ihrer Kindheit gespielt haben. Das Angebot richtet sich an Kinder ab 6 Jahren zusammen mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden. Der Spielenachmittag findet am 03.09.2018 von 15.30 - 17.00 Uhr statt. Dieses Angebot ist kostenlos.


„Singen für Schwangere“

Singen tut gut. Nicht nur der werdenden Mutter, sondern auch dem Baby. Durch die Schwingungen der Stimme wird eine erste Bindung erzeugt – das tiefe Atmen erleichtert Schwangerschaftsbeschwerden und bereitet auf die Geburt vor. Der entspannte Klang der Stimme der Mutter überträgt sich positiv auf das Baby. So startet die Mutter mit einem Fundus an Liedern in den Familienalltag – die nach diesem Kurs zusätzlich gut klingen werden! Singen setzt Glückshormone frei und vertieft den Atem – Beides sehr wichtige Bestandteile für die anstrengende Zeit vor und nach der Geburt. Dieser Kurs findet am 03.09.2018 4 x montags von 12.00 bis 13.00 Uhr statt. Die Kosten betragen 38,00 Euro.


„Klassik für Babies“

Schon Babies haben ein feines Gespür für Wohlklang und Harmonie. Klassische Musik wirkt sich positiv auf die Psyche des Kindes und der Eltern aus. In diesem Kurs lernen Sie Lieder und Instrumentalstücke aus Klassik und klasssichem Musical kennen. Die Sängerin und Gesangspädagogin Rebecca Engel führt junge Eltern an eine weite Bandbreite geeigneter Musik heran, während die Babies den Klang des Orchesters, Klaviers oder der Singstimme genießen. Einige Lieder werden zusammen gesungen, und jeder Kursteilnehmer bekommt Vorschläge für playlists, die die Familien zu Hause ausprobieren können. Kombiniert mit farbigen Tüchern, kleinen Seifenblasenspielen oder einer Streicheleinheit ist dieser Kurs ein „Wellnessprogramm“ für die Allerkleinsten. Dieser Kurs findet am 03.09.2018 4 x montags von 10.45 - 11.45Uhr. Die Kosten für diesen Kurs betragen 38,00 Euro.

Anmeldung und Infos für alle Kursangebote bei der Familienbande, Bahnhofstraße 46 in Kamen, Tel. 02307/2850510 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bis zum 31.08.2018 ist die Familienbande unter folgender Telefonnummer erreichbar: 02307 9169648

1
2
0
s2smodern
powered by social2s

Kursangebote der Familienbande im August 2018

am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

familienbande18KWKamen. Neuigkeiten aus dem Kalender der Familienbande:

Die Sinneswerkstatt Familiennachmittage in der Familienbande

In der letzten Ferienwoche können Kinder im Alter von 5-10 Jahren, alleine oder gemeinsam mit ihren Eltern/Großeltern ein paar spannende Stunden zusammen genießen.

Montag, den 20.08.2018 von 15.30-17.00 Uhr beginnen wir „Mit allen Sinnen“ An diesem Nachmittag wollen wir Euch zeigen, was man aus Kräutern und ein paar Zutaten alles machen kann. Auf die richtige Mischung kommt es an – lasst Euch überraschen!

Mittwoch, den 22.08.2018 von 15.30-17.00 Uhr steht ganz unter dem Motto „Heute spann ich aus“ An diesem Nachmittag möchten wir Euch verschiedene Möglichkeiten der Fortbewegung zeigen. Zum Abschluss wollen wir mal so richtig Auspannen und gemeinsam mit Euch eine Ruhepause in Form einer kleinen Entspannungseinheit einlegen.

Donnerstag, den 23.08.2018 von 15.30-17.00 Uhr wollen wir mit Euch den Wald erkunden. „Ich glaub ich steh im Wald“ Wir treffen uns an diesem Nachmittag am Heerener Wald (Spielplatz Rosenstraße). Hier erkunden Wir den Wald mit allen unseren Sinnen. Bitte bringt an diesem Tag geeignete Kleidung, ein Anti Mückenspray, ggf. Sonnenmilch und einen kleinen Rucksack mit Wasser und etwas zu Essen für ein kleines Picknick mit.

Die Kosten betragen 8,00 Euro pro Kind und Nachmittag. Die teilnahme der Eltern und Großeltern ist kostenlos.

Anmeldung und Infos für alle Kursangebote bei der Familienbande, Bahnhofstraße 46 in Kamen, Tel. 02307/2850510 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1
2
0
s2smodern

Internationales Pfadfinder-Zeltlager: 2500 Pfadfinder aus 38 Ländern - 40 von ihnen kommen aus dem Kreis Unna

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Die Pfadfinder vom Horst Ritter der Tafelrunde e.V nehmen am Eurocamp des Weltverbands unabhängiger Pfadfinder (WFIS) in Newbury, England teil.
Bei dem Großlager, dass alle vier Jahre in Kooperation von nationalen Pfadfindergruppen mit der WFIS in wechselnden Ländern ausgerichtet wird, treffen sich Kinder und Jugendliche ab acht Jahren zu gemeinsamen Aktionen.

Zunächst trafen sich die „Scouts“ der Stämme aus Kamen, Bergkamen und Unna mit weiteren Stämmen aus Hessen und Rheinland Pfalz. Gemeinsam traten sie die Anreise per Reisebus an.
Nachdem die Überquerung des Ärmelkanals mittels Fähre überstanden war, bauten die Pfadfinder ihre typischen schwarzen und weißen Zelte auf. Darunter auch das große Gemeinschaftszelt, die Jurte, die allen Teilnehmern auf 50qm Platz bietet.

Anschließend standen Lagerbauten auf dem Programm. Hierfür hatte der Veranstalter Baumstämme zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmer errichteten daraus ein Lagertor mit Aussichtsturm.

Nachdem die anfängliche Zurückhaltung überwunden war, knüpften die Kinder und Jugendlichen schnell Kontakt zu Pfadfindern aus aller Welt. Die älteren Teilnehmer hatten Gelegenheit ihr Schulenglisch anzuwenden - den jüngeren Kindern gelang die Kontaktaufnahme über einfache Spiele.

In den nächsten Tagen wartet auf die Pfadfinder ein abwechslungsreiches Programm mit Ausflügen, Wanderungen, Spielen und handwerklichen Workshops.
Besonders freuen sich die Teilnehmer auf die Überfahrt zur Insel “Bronsea Island“, auf der der Gründer der Pfadfinder, Lord Robert Baden Powell 1907 das erste Pfadfinderlager veranstaltete.
Dort gibt es heute eine große Parkanlage sowie ein Pfadfindermuseum.

Neben gemeinsamen Ausflügen war vor allem der Kontakt zu Pfadfindern aus unterschiedlichsten Nationen und Regionen ein Highligt für die Kinder und Jugendlichen. Die bunt gemischten „Unterlager“ boten hierzu allerlei Gelegenheiten.

Die Teilnahme an dieser Auslandsfahrt wurde zu etwa der Hälfte aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW als internationale Jugendbegegnung gefördert. Hierdurch konnte der Träger allen interessierten Kinder und Jugendlichen die Teilnahme ermöglichen.

Mehr Informationen: www.ritterdertafelrun.de

Text: D.Tamsel

1
2
0
s2smodern

Mittwochsradtour des ADFC BergKamen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

fahrrad sicherheitKWKamen. Am Mittwoch, dem 8. August führt der ADFC BergKamen seine nächste Tages-Radtour: „Über Lenningsen nach Werl“ durch. Start ist um 10 Uhr am Brunnen auf dem Markt. Zweiter Treffpunkt gegen 10.20 Uhr in Kamen-Heeren, Kreuzung Sesekeradweg/Hammerstr. Die Leitung der Tour hat Heiner Böke (0175 523 14 80). Es ist eine leichte Tour und es werden ca. 50 km gefahren. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es wird keine Gebühr erhoben; eine Einkehr ist in Werl vorgesehen.
Zurück geht es über Hemmerde, Unna nach Kamen.

Der ADFC BergKamen fährt Fahrrad - natürlich mechanisch und auch elektrisch. Auf unseren Touren sind wir mit und ohne Rückenwind unterwegs; sowohl mit eigener Muskelkraft als auch mit dem tretunterstützenden Elektroantrieb.

1
2
0
s2smodern

Ferien mit dem Förderverein für Jugendhilfe Kamen e.V.

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

foerju718sk

Kamen. Die Nordseeinsel Borkum war das Ziel der 5-tägigen Ferienfreizeit für Kinder des Fördervereins für Jugendhilfe Kamen e.V.

Bei herrlichem Sommerwetter war der Strand sowie ein Bad im Meer das tägliche Highlight der Gruppe. Weitere Programmpunkte wie Fahrradtouren, Wattwanderung, Kutterfahrt und Seehundbeobachtung sorgten für viele Naturerlebnisse und brachten den Kindern das Leben im und am Meer näher. Beim Teamtraining, Minigolf und Kegeln standen Gruppenerleben im Vordergrund. Ein Höhepunkt der Reise war aber sicherlich die Schatzsuche auf der Insel, hierbei mussten die Teilnehmer zunächst einige kniffelige Aufgaben lösen, um die Hinweise zum Versteck der Schatzkarte zu finden. Diese wies den kleinen Piraten dann den Weg zur Schatztruhe.

Neben den vielen Gruppen- und Naturabenteuern war das Hochseeklima gerade für die Allergiker und Asthmatiker Balsam für die Gesundheit aller Teilnehmer.

Weitere Ferienaktionen vor Ort in Kamen organisiert der FörJu für die Sprachlerngruppe für Kinder und Familien sowie die Teenagermütter-Gruppe mit Zooausflügen, Minigolf- Nachmittag und gemeinsamen Picknick.

Wer mehr über die zahlreichen Aktivitäten, Hilfs- und Beratungsangebote des Fördervereins wissen möchte, ist herzlich eingeladen den Info- und Aktivstand des Vereins auf der Kamener Familienmeile am 22. September zu besuchen.

1
2
0
s2smodern

Fahrradtour: Von der Fünfbogenbrücke zur Hilsingsmühle

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

5bogenbruecke18WK

Kamen. Diese Fahrradtour der Gästeführergilde Kamen führt an der Seseke entlang, von einem markanten Punkt im Osten Kamens, der Fünfbogenbrücke, zu einem geschichtsträchtigen Ort im Westen, der Hilsingsmühle. Unterwegs gibt der Kamener Gästeführer Klaus Holzer Erklärungen zur Revitalisierung der Seseke und der Technik, die sie ermöglicht, zur Kunst an ihrem Ufer, zur frühen Kamener Geschichte, aber auch zum früher für unsere Stadt so wichtigen Bergbau und was daraus geworden ist. Und natürlich zu allem, was sich an Bemerkenswertem noch so am Ufer findet.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Termin: Samstag, 28. Juli 2018
Treffpunkt: am Brunnen auf dem alten Markt in Kamen
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: ca. 3 Std.
Kosten: € 5,00

1
2
0
s2smodern

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen