Pfadfinder pflegen Freundschaft zu anderen Pfadfindern

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Freundschaftslager617Kreis Unna. Die Pfadfinder vom Horst Ritter der Tafelrunde e.V. aus dem Kreis Unna verbrachten ein ereignisreiches Wochenende mit dem Stamm Roter Milan aus Steinhagen. Die beiden Gruppen lernten sich im letzten Jahr während einem internationalen Pfadfinderwettstreit kennen. Um die neu entstandene Freundschaft zu pflegen, verbrachten rund 60 Kinder und Jugendliche von Freitag 09.06 bis 11.06.17 ein gemeinsames Zeltlager. Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Gruppen konnten so herausgefunden  werden. Hierzu gab es während eines Postenlaufs, bei dem neben Pfadfinderwissen und erste Hilfe Kentnissen auch der Geschmackssinn auf die Probe gestellt wurde genug Gelegenheiten. Abgerundet wurde der Tag dann durch ein Geländespiel bevor sich die Pfadfinder am Lagerfeuer zusammenfanden und sich ausgetauscht haben.

Weitere Informationen zum Horst Ritter der Tafelrunde e.V. unter www.RitterDerTafelrun.de

1
2
0
s2smodern
powered by social2s

Pättkesfahrt des RV Wanderlust Methler

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Tragschrauberflug über Methler als Hauptpreis bei die Verlosung

Kamen-Methler. Am Fronleichnamstag (15. Juni) veranstaltet der Radsportverein Wanderlust Methler wieder für jedermann seine traditionelle Pättkesfahrt. Zur beliebten Radeltour, die von der Rehabilitationseinrichtung „Reha Kamen“ unterstützt wird, sind Jung und Alt herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos und die Abfahrt erfolgt um 10:00 Uhr vom üblichen Platz an der Margaretenkirche in Methler.

Organisator der Pättkesfahrt Manfred Chytralla: „Es gibt immer mehr gesundheitsbewusste Menschen, die das Auto einfach mal stehen lassen und das Radfahren als natürlichen Ausgleich von den Anforderungen der täglichen Arbeit entdecken.“ Fabio Gianfelici, Standortleiter von Reha Kamen: “Radfahren ist eine selbstverständliche Art gesund zu bleiben und dazu eine der vergnüglichsten Freizeitbeschäftigung für die ganze Familie. Das frische Grün der jungen Natur ist Balsam für die Seele, während die Bewegung für das körperliche Wohlbefinden sorgt.“

Der RV Wanderlust hat mit seinem Ehrenmitglied Horst Dieckheuer einen neuen „Vereins-pfadfinder“ gefunden. Er hat einen wunderschönen Weg ausgekundschaftet, der uns diesmal in den Westen unseres Kreises führt. Die schöne und flache Strecke ermöglicht es, dass die ganze Familie mitfahren kann.

Das Deutsche Rote Kreuz begleitet die Radler mit einem Erste-Hilfe- und Pannenwagen, der auch für erschöpfte Radler (Kinder) gedacht ist.

Die Teilnahme für jedermann ist kostenlos. Bei der Mittagsrast werden vom Verein Würstchen und kühle Getränke angeboten. Gegen 15:00 erreichen die Teilnehmer die Schlussrast an der Schützenhalle in Methler an der „Bunten Kuh“. Hier können die Radler und auch andere Gäste, die nicht mitgeradelt sind, bei selbstgebackenen Kuchen und Kaffee den Tag gemütlich aus-klingen lassen. Als besonderes Highlight hat der Verein sich bei der vielbeachteten und belieb-ten Verlosung ausgedacht: der erste Preis ist ein Tragschrauberfreiflug über Methler.

Wichtig: Falls die Radtour wegen schlechten Wetters ausfällt, wird das Kaffeetrinken in der Schützenhalle auf jeden Fall stattfinden.

1
2
0
s2smodern

ADFC Sonntagsradtour: „Spargel und Erdbeer-Tour“

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

fahrrad sicherheitKWKamen. Am Sonntag, dem 11. Juni führt der ADFC BergKamen die nächste Sonntagsradtour: „Spargel und Erdbeer-Tour“ durch.  Sie führt nach Flierich. Dort nehmen wir uns Zeit, Erdbeeren zu pflücken oder im Hofcafé einzukehren. Die Tour ist ca. 45 km lang. Rückkehr gegen 17.00 h. Die Tourleitung hat Jürgen Hinze.  Treffpunkt ist um 10:00 am Brunnen auf dem Markt. Die Tour führt vorwiegend über asphaltierte Radwege und wenig befahrene Straßen. Eine Gebühr wird nicht erhoben. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.
Der ADFC empfiehlt, immer mit Helm Rad zu fahren.

1
2
0
s2smodern

Pfingsten bei den Pfadfindern

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Pfila617

Bergkamen. Die Pfadfinder vom Horst Ritter der Tafelrunde e.V. (Pfadfinder aus Unna, Kamen-Methler und Bergkamen) verbrachten das Wochenende vom 02.06.2017 bis zum 05.06.2017 auf ihrem Pfadfindergelände in Bergkamen. Die rund 40 Kinder und Jugendlichen absolvierten ein abwechslungsreiches Programm.

Am Samstag erlernten sie unter anderem den richtigen Umgang mit Messer, Beil und Säge. Anschließend durften sie ihr neu erworbenes Wissen praktisch umsetzen. Für das Holz, dass für das abendliche Lagerfeuer gebraucht wurde, war also gesorgt.

Den Nachmittag verbrachten die Jungpfadfinder (11-14 Jahre) damit, das Abendessen vorzubereiten und zu kochen. 13kg Kartoffeln 4 kg Zwiebeln und 6 kg Fleisch wurden geschält und zu Gulasch mit Klößen verarbeitet. Das Highlight am Sonntag war das ganztägige Detektivspiel, bei dem die Wölflinge (7-11 Jahre), Jungpfadfinder und Pfadfinder (14-18 Jahre) einen Mordfall aufklären mussten.

Die Befragung von Zeugen, Entschlüsselung von verschlüsselten Daten auf einem Laptop, die Untersuchung von Chemikalien und die Jagd nach dem Täter, führten die Kinder und Jugendlichen kreuz und quer durch Bergkamen. Nachdem sie den Täter gefasst hatten, ließen die Pfadfinder den Tag bei einer gemütlichen Singerunde am Lagerfeuer ausklingen. Am Montag war das diesjährige Pfingstlager auch schon wieder zu ende. Näheres zu den Pfadfindern erfährt man auf der Homepage unter www.RitterDerTafelrun.de

1
2
0
s2smodern

ADFC Sonntagsradtour: „Rund um den Möhnesee“

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

fahrrad sicherheitKWKamen. Am Sonntag, dem 4. Juni führt der ADFC BergKamen die nächste Sonntagsradtour: „Rund um den Möhnesee“ durch. Treffpunkt ist um 8:30 am Brunnen auf dem Markt. Es ist eine sportliche Tour für fitte Radler, die ohne E-Antrieb unterwegs sein möchten. Sie führt vorwiegend über asphaltierte Radwege und wenig befahrene Straßen; es werden ca. 80 km gefahren, die Rückfahrt soll mit dem Zug nach Unna erfolgen (Umlage). Eine Gebühr wird nicht erhoben; eine Einkehr ist vorgesehen. Tourleiter ist Uwe Gillmeister, eine Anmeldung ist erwünscht (Tel.: 0171 626 4556). Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.

Der ADFC empfiehlt, immer mit Helm Rad zu fahren.

1
2
0
s2smodern

ADFC Radlertreff am 1. Juni 2017

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Kamen. Am Donnerstag, dem 1. Juni findet, ausnahmsweise um 19.00 Uhr, im Kronenstübchen in der Nordstraße 49 in Kamen der nächste Radlertreff statt.

Folgende Besprechungspunkte sind zur Beratung vorgesehen:
1.) Bericht über die Standaktionen in Bergkamen und Kamen sowie die durchgeführten Touren

2.) Werbung neuer Mitglieder

3.) Erweiterung unseres Tourenleiterkreises

4.) Geplante Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2017

5.) Kampagne STADTRADELN - Stand der Registrierungen und Eröffnungsveranstaltungen

6.) Sonstiges

Der spätere Beginn des Radlertreffs ermöglicht den Interessierten um 17:30 Uhr an einer Befahrung mit dem Fahrrad zur Erkundung von kritischen Stellen im Stadtgebiet teilzunehmen. Die sogenannte Nahmobilitätsbefahrung wird von der Stadt Kamen angeboten, um interessierte Bürger an Konzepten für die Nahmobilität zu beteiligen. Die interessierten Radler treffen sich dazu um 17.30 auf dem Rathausvorplatz.

Gäste sind, wie immer, herzlich eingeladen.

1
2
0
s2smodern

kamenlogo

kamengutschein

ko logo

kkk logo

linklogogilde

bergkameninfoblog