Wachsendes Interesse bei der Maibaum-Aufstellung

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Maibaum417CVMaibaum-Aufstellung am Freitag (28.04.2017). Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.devon Christoph Volkmer | Fotostrecke >>>

Kamen. Es ist angerichtet oder besser gesagt aufgerichtet: Der Maibaum steht seit Freitagabend (28.04.2017) wieder auf dem Alten Markt. Die sechste Aufstellung lockte dabei so viele Besucher an wie noch nie.
„Es hat alles viel besser geklappt, als wir gedacht hatten. Zum einen hat sich das Wetter gut gehalten und zum anderen sind alle Leute, die wir vorher gefragt haben, top gewesen. Die Techniker waren klasse, das THW war richtig gut und die Treckerfahrer sind optimal gefahren“, bilanzierte Bernard Büscher hochzufrieden.

Besonders begeistert waren der Vorsitzende des Bürgervereins Maibaum Kamen und die vielen ehrenamtlichen Helfer über die Tatsache, dass die Veranstaltung so gut wie noch nie von der Bevölkerung angenommen wurde. Schon zum Auftakt erschienen viele Interessenten, um den neu gestalteten Bürgerring genau unter die Lupe zu nehmen (KamenWeb.de berichtete). Schon nach einer halben Stunde mussten die Unterstützer aus den Reihen des Männerforums und des Marktgespräches weitere Tische und Bänke aufstellen. „So viele Tische wie heute haben wir noch nie stehen gehabt“, sagte Büscher.

Höhepunkt des Programms war die Aufstellung der 15 Meter langen Konstruktion, die wie gewohnt vom Blasorchester „Westfalen-Echo“ begleitet wurde. Kurz davor hatte sich sogar die Sonne einen Weg durch die Wolkenmassen gesucht, um das Spektakel auf dem Alten Markt in ein noch besseres Licht zu setzen.   Fotostrecke >>>

 

1
2
0
s2smodern
powered by social2s

20 Jahre Dorfjung´s: Premiere für die Stoppelfeldparty am 22. Juli 2017

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

stoppelfeldPBStoppelfeldparty in Altenmethler zum 20. Geburtstag der Dorfjung´s. Foto: Joergseemann / pixabayEreignisreiches Jahr für die Dorfjung´s Methler
 
Kamen-Methler. Die Dorfjung´s Methler haben ein ereignisreiches Jahr vor sich. Am 30.4.2017 soll um 15 Uhr im Dorfkern von Methler (Kreuzung Germaniastr./Otto-Prein-Str./Hilsingstr.) der Maibaum aufgestellt werden. Zu dieser traditionellen Veranstaltung, welche seit 1989 durch den SGV Methler durchgeführt wurde und bereits im letzten Jahr durch die Dorfjung´s übernommen wurde, sind alle Bürger eingeladen. Ab 15 Uhr stehen für die Besucher frisch gebratene Würstchen vom Grill und kühle Getränke bereit. Gegen 15:30 Uhr wird der Maibaum, welcher zuvor von den Dorfjung´s frisch gestrichen und geschmückt wurde, in den Dorfkern getragen und aufgestellt. Der Dorfjung´s Auflieger der Firma Stegemöller wird an diesem Tag wieder als Fotokulisse dienen.  

Des Weiteren werden die Dorfjung´s Methler am 22.07.2017 ihr 20 jähriges Bestehen mit einer großen Stoppelfeldparty in Altenmethler feiern. Beginnen wird die Party um 18 Uhr. Das Stoppelfeld bietet genug Platz, um mit DJ und Musik aus allen Jahren, das Jubiläum ausgiebig zu feiern. Der Eintritt wird an diesem Abend kostenlos sein. Für genügend Getränke und Verpflegung ist in Dorfjung´s-Manier wie immer ausreichend gesorgt.  Weitere Infos zu dieser Veranstaltung werden in den kommenden Wochen folgen...

1
2
0
s2smodern

Lionsclub BergKamen lädt zur „Geburtstagsparty“

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Lions Wildbienenhäuser417SMAnlässlich des hundertsten Geburtstages der Lionsclubs schenkt der Lionsclub BergKamen allen Schulen und Kindertageseinrichtungen in Kamen und Bergkamen Wildbienenhäuser Mit den Schülern der Klasse 4A der Südschule freuen sich vlnr (hinten) Reinhard Kuhfuß Reinhard Middendorf Bernd Kleinschnitger, Schulleiter Gaby Liedtke, Klassenlehrerin vorne Linda Henschel und Hagen Leukefeld, beide 10 Jahre. Foto: Stefan Milk / LionsclubKamen/ Bergkamen. In diesem Jahr feiern die Lionsclubs weltweit ihr 100jähriges Bestehen. Diese international tätige Vereinigung ist mit über 1.4 Millionen Mitgliedern in fast 50.000 Clubs die mitgliederstärkste Service-Cluborganisation der Welt. Die ersten europäischen Lions Clubs wurden 1948 in Schweden und in der Schweiz  gegründet. Der erste Lions Club in Deutschland wurde am 5. Dezember 1951 in Düsseldorf gegründet.

Gemessen daran ist der Lionsclub BergKamen noch recht jung. Doch auch die Kamener und Bergkamener Lions in diesem Club feierten im vergangenen Jahr ihr 20. Gründungsjubiläum. Ihr derzeitiger Präsident, der Bergkamener Reinhard Middendorf, lädt nun alle Bergkamener und Kamener zu einer großen „Geburtstagsparty“ ein: „In den vergangenen zwei Jahrzehnten konnten wir viel für Kinder und Jugendliche in Bergkamen und Kamen tun. Das war immer unsere wichtigste Aufgabe und ist es bis heute. Dabei hatten und haben wir immer Menschen und Organisationen vor Ort, die wir unterstützen dürfen. Das 100jährige Bestehen unserer Organisation möchten wir zum Anlass nehmen, am Samstag, dem 13. Mai 2017, von 18.00 Uhr bis etwa 20.30 Uhr in der Kamener Konzertaula diese Menschen und Gruppen und deren Arbeit vorzustellen.“

Bei einem bunten Abend mit musikalischen und tänzerischen Darbietungen, mit Kunst und Gesprächen, mit viel Unterhaltung und Spaß treten unter anderem der Bachkreis und die Schreberjugend aus Bergkamen auf.  Auch andere Kinder- und Jugendgruppen und ehrenamtlich tätige Menschen aus beiden Städten präsentieren ihre Arbeit. Die Bürgermeister beider Städte, Hermann Hupe und Roland Schäfer, werden die Arbeit aller Beteiligten in ihren Ansprachen würdigen.
„Außerdem möchten wir an diesem Abend unseren zahlreichen Unterstützern danken. Unser Club kann jedes Jahr eine beträchtliche Summe für Projekte in unseren beiden Städten verteilen. Das ist auch deshalb so, weil sich für unsere großen Aktionen wie den Lions-Weihnachtskalender und die Tombola beim Kamener Frühlingsmarkt immer wieder Sponsoren begeistern lassen“,  erklärt Middendorf.
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenlos. Die Lions freuen sich an diesem Abend über eine kleine Spende für ein Projekt, das sie in der Konzertaula vorstellen werden.

Anlässlich seines Geburtstages wird der Club den Kamener und Bergkamener Schulen und Kindertageseinrichtungen auch ein Geschenk machen. Da sich die Lions nicht nur für Kinder und Jugendliche engagieren, sondern auch an Natur- und Umweltschutz interessiert sind, haben sie einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen den Auftrag erteilt, einhundert Wildbienenhäuser zu bauen. Die werden sie in den kommenden Wochen verschenken. „Damit möchten wir einerseits etwas für die Artenvielfalt der heimischen Insekten und Wildbienen tun, anderseits möchten wir die jungen Menschen für den Naturschutz begeistern“, so Präsident Reinhard Middendorf. Besonders erfreut ist er, dass der Bergkamener Unternehmer Reinhard Kuhfuß, Inhaber des Neuseelandhauses, sich von der Idee so begeistert zeigte, dass er mit einer großzügigen Spende für den Lionsclub einen großen Teil der Herstellungskosten übernahm.

1
2
0
s2smodern

Jubiläum: 25 Jahre Pfadfinderstamm Gralsritter

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

gralsritter25Der Pfadfinderstamm Gralsritter feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Foto: VereinKamen. Der Pfadfinderstamm Gralsritter feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen! Aus diesem Grund hat der Stamm für das kommende Wochenende (29./30.04.2017) befreundete Pfadfindergruppen und weitere Gäste eingeladen. Auch Interessierte, die keine Pfadfinder sind, sind hierzu herzlich eingeladen, um das Pfadfinderleben kennen zu lernen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Wann?
Am 29. April ab 14 Uhr zur offiziellen Lagereröffnung und anschliessenden Spielen oder am 30. April tagsüber zu verschiedenen Programmpunkten.

Wo?
In Südkamen, hinter der Sporthalle der Südschule. Südkamener Strasse 62, in der näheren Umgebung werden Hinweisschilder aufgehängt.

1
2
0
s2smodern

Landjugend tanzt in den Mai - Klassiker in der Reithalle Kamen im Hemsack

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

tidm 17Tanz in den Mai der Landjugend UnnaKamen. Die Landjugend Unna richtet am Sonntag, 30. April, den Tanz in den Mai aus. Gefeiert wird ab 19:30 Uhr in der Reithalle Kamen im Hemsack . VVK-Karten gibt es ab sofort bei:

Hof Henter, Bambergstr. 85, Bergkamen
Hellweger Anzeiger, Kamen
und bei jedem Mitglied der Landjugend Unna

VVK: 7€ (ggf. zzgl. VVK-Gebühr)
AK: 10 €

Einlass ab 16 Jahren bis 24 Uhr! (Bitte denkt an einen gültigen Personalausweiß.)

Los geht es wie immer um 19.30 Uhr. Für kühle Getränke und Essen wird ausreichend gesorgt sein!

- Happy Hour von 20 bis 21 Uhr
- Bier 1,30€

1
2
0
s2smodern

kamenlogo

kamengutschein

ko logo

kkk logo

linklogogilde

bergkameninfoblog