Osterüberraschung der Heerener Sportschützen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Osternschuetzen21

Kamen-Heeren-Werve. Wie schon im vergangenen Sommer beim Balkonkonzert mit Bernd Böhne (Hausmeister Maschulke) und zur Weihnachtszeit das Adventleuten am Vereinsheim haben sich die Sportschützen Heeren-Werve auch zu Ostern wieder etwas einfallen. Die Vorstandsmitglieder Christian, Nicole und Michelle Stermula haben Speerholzplatten ausgesägt und mit Ostermotiven bunt bemalt. Diese wurden nun zusammen mit einem großen Ast an den Zaun des Vereinsheims angebracht. An den Ast können Besucher und Spaziergänger wetterfeste Ostereier hängen. Besonders die befreundeten Senioren/innen aus der Nachbarschaft finden diese Idee wieder ganz toll und sehr gelungen, so der Geschäftsführer Günter Kunert bei der Einweihung der Osteraktion. Als kleine Überraschung bekam jeder Besucher oder Spaziergänger der ein Ei an den Osterbaum gehängt hat ein buntes gekochtes Osterei, welches in einem Osternest lag, geschenkt.

Die Familienbande, Familiennetzwerk Kamen e.V. lädt am 25.3.21 zum online Elternabend „Fit für die Schule“ ein

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

familienbande18KWKamen. Der Schulstart ist ein großer Schritt in einen neuen und aufregenden Lebensabschnitt für Kinder, aber auch für die Eltern. Neben der Neugierde und der Freude auf diese spannende Zeit, begleiten uns und unsere Kinder auch Ängste und Befürchtungen und vor allem viele Fragen.

Dies sind Fragen spielen eine wichtige Rolle für den Alltag mit Kindern und für einen guten Start in die Schule. Hier erhalten Sie wichtige Informationen und Tipps, wie Sie ihr Kind optimal und individuell fördern können.

Die Onlineveranstaltung findet am 25.03.2021 von 18:30 bis 20:00 Uhr statt und kostet 4€.

Anmeldung und Informationen unter: 02307 28505-10, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Sommercamp 2021 des KreisSportBundes Unna e.V. (KSB Unna) geht in die 4. Runde

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Anmeldungen ab sofort möglich.

Kreis Unna. Trotz der aktuell ungewissen Lage plant der KSB Unna seine integrative Ferienfreizeit „Sommercamp 2021“ für den Zeitraum vom 19. bis 24. Juli 2021 (3. Sommerferienwoche). In diesem Zeitraum soll die integrative Ferienwoche Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 - 14 Jahren die Möglichkeit bieten, Gemeinschaft durch den facettenreichen Breitensport zu erleben. Schwerpunkt der Maßnahme ist zum einen eine Mischung von Kindern und Jugendlichen ohne und mit Migrationshintergrund (Verhältnis 50:50) und zum anderen die Förderung von Sport und kultureller Vielfalt. Die Unterbringung erfolgt im komfortablen Sport- und Tagungszentrum des Landessportbundes NRW Hachen im Sauerland in Doppelzimmern.

Die Teilnahmegebühr für das sechs-tägige Sommercamp beträgt EUR 60,00,- p. P.

Den Anmeldebogen sowie weitere Informationen finden Sie unter www.kreissportbund-unna.de/freizeiten/sommer-camp.

Gerne steht Ihnen bei Rückfragen auch Alina Manjal (Fachkraft für Integration durch Sport) als Ansprechpartnerin zur Verfügung unter Telefon: 0 23 03 27-17 24, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Schützenkreis Unna-Kamen verzichtet auf Kreisumlage

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Kamen / Unna. „Die Zeiten für unsere Vereine sind sehr schwer, da wollten wir ein Zeichen setzen“, fasste Kurt Erdmann, Vorsitzender des Schützenkreises Unna-Kamen nun zusammen. Aufgrund der Auswirkungen der Coronavirius-Pandemie hat Vorstand des Schützenkreises nun entschieden, dass in diesem Jahr von den 16 Mitgliedsvereinen keine Kreisumlage erhoben wird. Damit verzichtet der Schützenkreis auf rund 700 Euro.

Der Schützenkreis will mit dieser Aktion ein kleines Zeichen setzen und die Vereine finanziell entlasten. Ebenso will er ihnen aber auch Mut machen, sich weiter zu engagieren. „Wir hoffen, dass die Infektionszahlen bald zurückgehen und wir auch wieder mit dem Training der Schützen beginnen können“, so Erdmann. Für ihn, wie für viele andere Schützen auch, fehlen die sozialen Kontakte, die wesentlicher Bestandteil des Vereinslebens sind. So werden die Beratungen des Schützenkreises zurzeit allesamt per Telefonkonferenz und E-Mail durchgeführt. Leider fallen auch zurzeit alle Veranstaltung, wie die geplante Jahreshauptversammlung des Schützenkreises im März aus. Diese soll sobald wie möglich stattfinden. Wichtig für den Schützenkreis ist aber, dass die Mitglieder keinen gesundheitlichen Risiken ausgesetzt werden. Auch wird noch nach einem passenden Termin für das Kreisschützenfest, das ursprünglich bereits im vergangenen Jahr in Werne stattfinden sollte, gesucht. Auch hier müssen jedoch die Rahmenbedingungen passen.

Weihnachtsbaumspitze entwendet

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Weihnachtsbaumspitze 2020 1220Kamen-Heeren-Werve. Unbekannte haben die Weihnachtsbaumspitze am LED Weihnachtsbaum der Sportschützen Heeren-Werve am Vereinsheim entwendet. Geschäftsführer Günter Kunert ist echt sauer, "da geben wir uns so viel Mühe um ein wenig vorweihnachtliche Stimmung in Zeiten von Corona aufkommen zu lassen und dann sowas. Manche Zeitgenossen können einfach ihre Finger nicht bei sich lassen. Ob wir jetzt vor Weihnachten noch eine neue Spitze bekommen, kann ich nicht sagen", so Kunert verärgert. Die Sportschützen hoffen, dass wenigstens die Weihnachtskugeln noch hängen bleiben.

Archiv: Adventleuchten bei den Sportschützen in Heeren-Werve

Seniorinnen hängen Weihnachtskugeln an den LED Baum

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Aus den Vereinen

Weihnachtskugeln von Senioren 1220Kamen-Heeren-Werve. Die befreundeten Seniorinnen aus der Nachbarschaft haben noch kurz vom dem Lock down Weihnachtskugeln an den LED Weihnachtsbaum am Zaun der Sportschützen Heeren- Werve gehängt. Sie freuen sich schon seit Tagen über die super Idee der Sportschützen in Zeiten von Corona. Wenn ab 17 Uhr die Beleuchtung an geht, haben wir wenigstens ein wenig Weihnachtsstimmung, so sagen sie. Sie vermissen aber die Weihnachtsfeier mit Glühwein und Bratwürstchen. Der Geschäftsführer Günter Kunert verspricht ihnen, wenn Corona im nächsten Jahr besiegt sein sollte, wird es ein großes Sommerfest rund um das Vereinsheim geben, wenn es sein muss auch mit Glühwein.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen