-Anzeige-
Anzeige: Brumberg Reisemobile

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 02

 

-Anzeige-
radtat slider 500x280px 16 02 2016
-Anzeige-
schloss17 500

-Anzeige-

Cola Porter1018

 

-Anzeige-
reweahlmann517

-Anzeige-

JC18 500

 

-Anzeige-

ligges18 500

-Anzeige-

sporty918 500

-Anzeige-
GSW Banner Eis g10 2018

-Anzeige-

hochzeit18500

 

-Anzeige-
kamende500
- Anzeige -

bannerbecher516

-Anzeige-
GSW Banner Licht g10 2018

-Anzeige-

shns1118 500

 

Erneute Auszeichnung für den Wolff Meisterbetrieb

am . Veröffentlicht in Markt Kamen

wolff118Kamen. „Fachbetrieb Komfort barrierefrei“ - so darf sich die Kamener Firma Wolff nennen. Der Meisterbetrieb an der Gutenbergstraße kann nun ein besonderes Logo verwenden, mit dem er gegenüber seinen Kunden, Bauträgern, Architekten, Wohnungsgesellschaften und Krankenkassen seine Fachkompetenz für diesen speziellen Arbeitsbereich deutlich macht.

Zwei Tage lang nahm das Unternehmen an einer speziellen Schulung zum der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik teil. Diese befasst sich seit fast 25 Jahren mit den Auswirkungen des demographischen Wandels. Sie berät Industrie, Handel und Handwerk rund um die erfolgreiche Markterschließung im Bereich der „Generation 50plus“ und steht der Zielgruppe selbst als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Während des Seminars wurden alle Inhalte vermittelt, die für eine komfortable, attraktive und sichere Badgestaltung für die „Generation 50plus“ wichtig sind. Ergänzt wurde das Angebot durch Informationen zur behindertengerechten Badgestaltung.

Ein besonderer Schwerpunkt der Schulung lag darin, den Blick der Handwerker nicht nur auf das Bad zu richten, sondern ihnen eine ganzheitliche Sichtweise für die Probleme älterer Menschen innerhalb der gesamten Wohnung zu vermitteln. Denn wer im Alter ein selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden führen möchte, der trifft keineswegs nur im Badezimmer, sondern oftmals bereits an der Wohnungstür auf Schwierigkeiten.

Auf großes Interesse im Rahmen der Schulung stieß die Frage, wer im Falle eines nötigen Umbaus die Kosten für die anfallenden Installationsarbeiten trägt. Die Handwerksbetriebe konnten feststellen, dass die Rechnung nicht immer nur durch den Kunden selbst übernommen werden muss, sondern dass - unter bestimmten Voraussetzungen - weitere Kostenträger infrage kommen können. Von Bedeutung sind dabei vor allem die Pflegekassen sowie Förderprogramme der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) für barrierefreie Umbauten im Bestand.

Achtung: Zur Verstärkung des Teams sucht Wolff aktuell einen Anlagenmechaniker/-in mit Schwerpunkt Heizungsbau- und Wartung sowie für den Kundendienst. Wer die nötige Qualifikation mitbringt, kann sich über einen sicheren Arbeitsplatz in einem modernen Betrieb und die Zusammenarbeit mit einem motivierten Team freuen. Interessenten können sich einfach an den Meisterbetrieb wenden. Das ist unkompliziert per Telefon unter 02307/ 972770 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

1
2
0
s2smodern
powered by social2s

Kirmes: Severinsmarkt sorgt für Spaß und Abwechslung

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

SeverinsKirmes16JAFoto: Jens Aschhoff für KamenWeb.de

Kamen. Exakt um 15 Uhr wird Bürgermeisterin Elke Kappen am kommenden Freitag, 19. Oktober, auf dem Willy-Brandt-Platz den Severinsmarkt eröffnen, der bis zum 22. Oktober traditionell in der Innenstadt stattfindet. Bereits am Dienstag, 16. Oktober und am Mittwoch, 17. Oktober, nach Geschäftsschluss werden die Fahrgeschäfte, Verkaufs, Spiel - und Verlosungsstände aufgebaut. Insgesamt werden mehr als 60 Geschäfte ein buntes Bild in der Innenstadt garantieren.

Fünf Großfahrgeschäfte werden zum Severinsmarkt erwartet. Neben den Klassikern Autoscooter und Musikexpress werden das Fahrgeschäft „Double Jump“, der traditionelle Schwanenflieger und das Laufgeschäft „Geister Hotel“ dabei sein. Für die kleineren Gäste stehen mit dem „Kettenflieger“, dem „Safari-Trip“, einem historischen Kinderhängekarussell sowie einem Sportkarussell vier Kinderfahrgeschäfte bereit. Ein weiteres Fahrgeschäft hat kurzfristig zugesagt. Die Dortmunder Schaustellerfirma Burghard-Kleuser wird dafür sorgen, dass die Besucherinnen und Besucher des Severinsmarktes einen eindrucksvollen Blick auf die Innenstadt erhalten. Das Columbia Rad III erlaubt nämlich einen Blick aus rd. 40 Meter Höhe! Kurzfristig konnte auch noch der Simulator „Ventura“ verpflichtet werden.

Eine Vielzahl von Spielständen aber auch Verkaufsgeschäfte, Imbiss-Angebote und Getränkestände runden das Angebot ab. Zum Familientag am Montag bieten die Schausteller ganztägig einige Bonusaktionen an. Schon traditionell wird die Aktion „1x zahlen gleich 2x fahren“ der Fahrgeschäfte durchgeführt. Außerdem gibt es ab 14.30 Uhr bis zum Ende des Marktes um 22 Uhr Preisreduzierungen an den Ständen und Buden.

Im Zusammenhang mit dem Severinsmarkt stehen auch die Leerungen der Restmüll- und Wertstofftonnen. Da der Aufbau der größeren Fahrgeschäfte bereits am Dienstagnachmittag, 16. Oktober, beginnt, werden die Anwohner der Adenauerstraße, des Willy-Brandt-Platzes, der Kampstraße, der Weerenstraße, der Straße Markt und des Marktplatzes gebeten, wie bekannt die Müllgefäße für die Leerung am 17. Oktober (Restmüll) und am 23. Oktober (Wertstoff) in Bereichen außerhalb dann bereits nicht mehr bzw. noch nicht wieder zugänglicher Straßenab­schnitte abzustellen. Außerdem bittet die Verwaltung die bekannten verkehrstechnischen Maßnahmen zu beachten, die während der Kirmestage gelten. Die Verkehrsteilnehmer bzw. die Anwohnerinnen und Anwohner werden um Verständnis gebeten. Aufgrund der organisatorischen Vorbereitungen für den Severinsmarkt muss der Wochenmarkt am 19. und 23. Oktober zum "Edelkirchenhof" verlegt werden.

Öffnungszeiten des Severinsmarktes täglich 14.30 - 22 Uhr.

SeverinsKirmes16 2JA

1
2
0
s2smodern

Weihnachtskalender des Lionsclub BergKamen: Helfen und Gewinnen

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Lions Kalender 2018Lionspräsident Heinz-Georg Webers (re) und „Kalendervater“ Friedrich-Wilhelm Brumberg überreichen der Kamener Bürgermeisterin Elke Kappen das erste Exemplar

Bergkamen / Kamen. Auch in diesem Jahr präsentiert der BergKamener Lions Club einen Weihnachtskalender mit Kamener und Bergkamener Motiven. Die dreizehnte Auflage dieses inzwischen im heimischen Raum bekannten und beliebten Kalenders wird zum ersten Mal während der Kamener Severinskirmes verkauft.

Die Kalender zum Stückpreis von 5,- € werden am Samstag, dem 20. Oktober von 10-18.00 Uhr und am Sonntag von 14-18.00 Uhr am Brunnen auf dem Willy-Brandt-Platz von den Lions angeboten.

Helfen und Gewinnen ist das Motto dieser Aktion. Mit dem Reinerlös werden Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in Kamen und Bergkamen gefördert.

Hinter den 24 Türchen verbergen sich Gewinne im Gesamtwert von über 9.000 Euro. Allesamt gestiftet von großzügigen Handel- und Gewerbetreibenden, Sparkassen/Banken und Großunternehmen aus beiden Städten, dafür bedankt sich der Club bei allen Unterstützern.

Zu den rund 260 attraktiven Gewinnen zählen Einkaufs- und Warengutscheine bis zu 300 Euro, und wertvolle Sachpreise. Der Hauptpreis am 24. Dezember ist ein Reisegutschein im Wert von 1000 Euro.

Jeder Weihnachtskalender hat auf der Rückseite eine Gewinnnummer. Die hinter den Türchen versteckten Gewinne und die entsprechenden Gewinnnummern werden vom 1. -24. Dezember auf den Lokalseiten der heimischen Zeitungen und bei KamenWeb.de veröffentlicht.

Zu haben sind die Kalender auch in den Geschäften der Sponsoren und unterstützenden Unternehmen in Kamen und Bergkamen. Plakate weisen auf dieses Angebot hin.

Da die Herstellungskosten des Kalenders und sämtliche Preise von Spendern und Sponsoren finanziert werden, ist gewährleistet, dass der gesamte Erlös der Aktion Projekten für Kinder und Jugendliche in Bergkamen und Kamen zukommt.

1
2
0
s2smodern

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen