-Anzeige-
GSW Banner Sauna Sommerpreise 500x280px 06 2017
-Anzeige-
reweahlmann517
-Anzeige-
schloss17 500
-Anzeige-
fotowettbewerb2017
-Anzeige-
Optik Image KamenWeb
-Anzeige-
radtat slider 500x280px 16-02-2016
-Anzeige-
Anzeige: Brumberg Reisemobile
- Anzeige -
RZ Anzeige WEB 2017 6 GROSS
 
-Anzeige-
ruhrpott banderas 2017
-Anzeige-
servuspeter500
-Anzeige-
meinRewe500 280
-Anzeige-
Veltins2707
-Anzeige-
Flensburger Vitamalz Pellegrino2707
-Anzeige-
markencenter1-2-17
-Anzeige-
brumbergxxl500

Freie Fahrt auf der B233 / Hochstraße - Sanierungsarbeiten auf der Heerener Straße

am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

b233hochstr717KWDie B233 und die neu aufgestellte Lichtsignalanlage ist seit Dienstag dieser Woche (30.KW) für den Verkehr freigegeben.

Kamen. Wie ein Sprecher von Straßen.NRW mitteilt, ist die B233 / Hochstraße und die neu aufgestellte Lichtsignalanlage ist seit Dienstag (25.07.2017) für den Verkehr freigegeben. Die Hochstraße ist Teil der B233. Sobald die Sanierungsarbeiten auf der Henry-Everling-Straße abgeschlossen sind, wird auch die Linksabbiegespur freigegeben. Für die Asphaltarbeiten an den Mittelinseln auf der B233/Hochstraße wird es, sobald das Wetter es zulässt, Tagesbaustellen geben. Diese Arbeiten konnten bisher wetterbedingt nicht ausgeführt werden.

Der Schwerverkehr hat in die Unnaer Straße ein Fahrverbot. Die entsprechenden Verkehrsschilder für das Fahrverbot von Schwerlastverkehr sind aufgestellt. Die neue Wegweisende Beschilderung wird noch im Zuge der Baumaßnahme aufgestellt. Die Henry-Everling-Straße wird voraussichtlich Ende nächster Woche (31.KW) in beide Fahrtrichtungen für den Verkehr freigegeben.

Auf der Heerener Straße werden die Asphaltdecke und  die Asphaltbinderschicht erneuert. Ebenso werden die Lichtsignalanagen an der Kreuzung Henry-Everling-Straße / Heerener Straße und Heerener Straße / Dortmunder Allee / Unnaer Straße erneuert. Die bestehende Anlage wird demontiert und neue Fundamente, Masten und neue Technik  montiert. Um eine Barrierefreiheit zu erreichen, werden neue taktile Leitsysteme um die Lichtsignalanlagen hergestellt.

heerenerstrasse717KWDie Sanierungsarbeiten auf der Heerener Straße werden in zwei Bauabschnitten und in halbseitiger Bauweise ausgeführt. Die Sanierungstrecke der Heerener Straße beginnt ca. auf der Höhe der Linksabbiegespur für die Henry-Everling-Straße und endet an der Kreuzung Dortmunder Allee / Heerener Straße / Unnaer Straße. Die Lichtsignalanlage an der Henry-Everling-Straße wird demontiert, so dass während der Sanierung der Heerener Straße der Verkehr mittels Baustellensignalisierung geregelt wird. Dadurch kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Die Heerener Straße wird voraussichtlich ab 31.KW bis voraussichtlich 42.KW halbseitig saniert, so dass der Verkehr einspurig ist und mittels einer Baustellenampel gelenkt wird.

Bereits am 5. Juli 2017 wurde durch die Autobahnniederlassung Hamm auf der A1 zwischen dem Autobahnkreuz Kamen und der Anschlussstelle Kamen-Zentrum eine neue Baustelle eingerichtet. Eingerichtet wurde die Verkehrsführung in Fahrtrichtung Köln, die Fahrtrichtung Bremen folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Bis Mitte heerenerstrasse7172KW2019 werden hier die beiden Brücken "Heerener Straße" und "Klöcknerbahnweg" durch einen Neubau ersetzt. In der gesamten Bauzeit stehen dem Verkehr in beiden Fahrtrichtungen immer drei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. Der "Klöcknerbahnweg" wird gesperrt, die "Heerener Straße" ist eingeschränkt nutzbar. Straßen.NRW investiert hier in die beiden Neubauten 6,5 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Hintergrund: Beide Bauwerke können die heutigen Lasten nicht mehr aufnehmen und müssen ersetzt werden. Die Bauwerke wurden 1955/56 gebaut und 1979 für den 6-streifigen Ausbau der A1 verbreitert.

Archiv: Einspurig um die B233-Baustelle

 

1
2
0
s2smodern
powered by social2s

Zweimalige Sperrung der Straße „Am Langen Kamp“ in Kamen

am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

Umleitung Bergkamen

Kamen/Hamm (straßen.nrw.). Die Straße „Am Langen Kamp“ wird am Dienstag (1.8.) und Mittwoch (2.8.) jeweils in der Zeit von 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr gesperrt. In der gesperrten Zeit wird die Autobahnniederlassung Hamm eine Behelfsbrücke für die Umfahrung der Brückenbaustelle einschieben. Eine Umleitung wird eingerichtet.  

amlangenkamp7172KWHintergrund:
Beide Bauwerke wurden in den 70er Jahren gebaut. Baulich weisen die Brücken Defizite auf, die mittelfristig instand gesetzt werden müssen. Hinzu kommt, dass beide Brücken aufgrund des fehlenden Seitenstreifens eine Engstelle im Zuge des Streckenbandes der A2 darstellen. Straßen.NRW möchte alle Engstellen auf Autobahnen beseitigen. Durch die Engstellenbeseitigung und die anstehenden Instandsetzungsmaßnahmen ist ein Ersatzneubau die wirtschaftlichere und zukunftsträchtigere Lösung.

Bauwerk „Am Langen Kamp“
Das Bauwerk wurde im Zuge des Neubaus der Autobahn A2 im Jahr 1973 gebaut. Die Brücke hat eine Länge von 12,92 Metern und ist eine Stahlbetonbrücke.

Bauwerk „Sesekebach“
Dieses Bauwerk wurde schon 1936 – 1938 gebaut. Im Zuge des Baues der A2 wurde sie ebenfalls 1972/1973 abgebrochen und erneuert. Nur das westliche Widerlager ist bis heute erhalten geblieben. Gebaut wurde sie als Stahlverbundkonstruktion. 1982/1983 wurde der Überbau, Aufgrund Bergschäden, angehoben und saniert.

1
2
0
s2smodern

kamenlogo

kamengutschein

ko logo

kkk logo

linklogogilde

bergkameninfoblog