Anzeigen

wolff 2016 web
brumbergxxl500

bannerbecher516

JC18 500

 

-Anzeige-

flechsig grill19 500 2

 

-Anzeige-

flechsig grill19 500

 

alldente17 500
 

   P4P Banner 500x280 209 06 21

RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 

Venencenter19

 

markencenter1-2-17
Anzeige: Brumberg Reisemobile

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 01

 

2. Großes Kamener Rudelsingen

am . Veröffentlicht in Musik

Rudel1718cvDer Fachbereich Kultur der Stadt lädt am Freitag (19.07.2019) im Rahmen der Sommerkulturreihe SUMMERlife zum „Rudelsingen“ eingeladen. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

Kamen. Lasst uns alle zusammen SINGEN! Nach 2018 zum 2. Mal in Kamen: Mit dem Kultformat "Rudelsingen" in der Kamener Fußgängerzone lädt der Fachbereich Kultur der Stadt Kamen in seiner Sommerkulturreihe SUMMERlife am 19.07.2019 um 19.30 Uhr Profi- oder Amateursänger, Familien, Badewannen- oder Duschsänger, Schulklassen, Tippgemeinschaften, Vereine oder wen auch immer ein, für zwei, drei Stunden einfach loszusingen. „Gemeinsam zu singen ist ein menschliches Grundbedürfnis“, ist David Rauterberg, der Begründer des Rudelsingens, überzeugt.

Aber was ist »Rudelsingen«? In lockerer Atmosphäre treffen sich Menschen jeden Alters und singen gemeinsam Hits und Gassenhauer von damals bis heute. Dabei werden sie live vom Sänger und Pianisten begleitet. Die Texte werden per Beamer an eine Wand projiziert.

Hits und Gassenhauer von A bis Z von Gestern bis Heute. Von ABBA, Adele, Beatles, über Elvis, Grönemeyer, Lindenberg, Marius, und Nena bis zu Prince, Rolling Stones, Udo Jürgens und viele viele mehr.

Der Eintritt frei bzw. das Mitsingen ist kostenlos.

Archiv: Erstes „Rudelsingen“ macht Lust auf mehr

 

1
2
0
s2smodern
powered by social2s

Die Maibrücke

am . Veröffentlicht in Stadtgeschichte

KH7190 Maibr mit RethageSo kennen wir die Maibrücke seit 2001von Klaus Holzer

Kamen. Ein Fluß bedeutet für eine Stadt immer zweierlei: er verbindet und trennt gleichzeitig. Er verbindet, weil es sich anbietet, an beiden Ufern zu siedeln, er trennt, weil man nicht einfach auf die andere Seite gehen kann. Dazu braucht es eine Furt, ein „Bohlenwerk“, dann eine Brücke. Das kann man besonders schön an dieser Darstellung der Seseke als Gemarkungsgrenze erkennen. Nur Kamen liegt nördlich und südlich des Flusses, weil hier eine Furt die Querung erlaubte, weswegen Nord-Südreisende zwischen Lippe und Hellweg immer hier durchkamen, und die ersten Siedler dies als Chance begriffen.

KH7190a GemarkungDie Seseke als GemarkungsgrenzeDer Fluß war also für die Gründung Kamens von grundlegender Bedeutung: man konnte sich nur niederlassen, wo es die 4 W gab: Wasser, Wald, Weide, Wege. Wasser als allgemein lebenswichtigen Stoff, aber auch Fische, Krebse und Muscheln im Fluß; Boden zur Anpflanzung von Getreide; Weide für das Vieh, auch als Winterfutter; Wald als Lieferant für Bau- und Feuerholz, das darin lebende Wild für die Ernährung, aber auch Beeren, Pilze usw. Außerdem war ein Fluß wichtiger Transportweg, der auch noch passierbar war, wenn „normale“ Wege und Straße schon im Schlamm versanken und unpassierbar waren.

KH7191 Muehlentor 1777Das Mühlentor 1777Es wird im Laufe von Kamens früher Geschichte eine nicht geringe Anzahl mehr oder minder kleiner Brücken gegeben haben, meist waren das vermutlich einfache Stege. Eine stärkeres Bauwerk wird es wohl schon früh am Mühlentor1 gegeben haben, dem wichtigsten Stadttor. Mit dem Heranwachsen Kamens im 13. Jh. zur befestigten mittelalterlichen Stadt wuchsen Gewerbe und Handel. Die Fuhrwerke wurden größer, damit schwerer, die Stege reichten nicht mehr aus. Es brauchte eine „richtige“ Brücke, natürlich dort, wo der Verkehr am stärksten war, am Mühlentor, der Verbindung zum Hellweg. Dennoch dauerte es bis 1695, daß die Maibrücke zum ersten Mal erwähnt wird, als „Homeybrücke“2. Wie wurde daraus unsere „Maibrücke“?

Vor allen ursprünglich sechs Stadttoren hat es befestigte Torhäuser gegeben, am Mühlentor zusätzlich eine Zugbrücke über den Fluß, am Mühlen~ und Nordentor obendrein noch Homeyen (und jeweils auch ein kleines Gefängnis). Dazu Hugo Craemer: „[Homeyen] sind feste Balkentore […] am Beginn der Brücken. […] Nachdem im 18. Jahrhundert die Befestigung durch Wall und Gräben aufgehoben wurde und der Zweck der Homeyen als Sperrmittel fortfiel, kam auch bald der Name in Vergessenheit, und der Volksmund prägte den kurzen Ausdruck Maibrücke.“3

1
2
0
s2smodern

Laut und Lästig in Kamen: Open-Air umsonst und draussen

am . Veröffentlicht in Musik

Goldroger Carlo GlanvilleDer Top-Act wird Goldroger sein, der mit seinem Rap und Hip Hop dem Publikum tüchtig einheizen wird. Tatsächlich kommt der junge Herr aus Kamen und verzückt seit einiger Zeit die Menschen vor den Bühnen der Republik. Kamen. Am 24. August heißt es in Kamen wieder: Bühne frei für Laut und Lästig! Die Kamener  Musikerinitiative wird dann wieder ein musikalisches Feuerwerk für alle Freunde der alternativen Musik abbrennen. Wer es bereits kennt, wird kommen, wer noch nicht da war, sollte hin. Die umtriebigen Kamener bringen jedes Jahr, am letzten Samstag der Sommerferien, musikalische Höchstleistungen auf mittlerweile zwei Bühnen. 2019 gibt es eine kleine Abweichung vom ansonsten gitarrendominierten Programm. Der Top-Act wird dann Goldroger sein, der mit seinem Rap und Hip Hop dem Publikum tüchtig einheizen wird. Tatsächlich kommt der junge Herr aus Kamen und verzückt seit einiger Zeit die Menschen vor den Bühnen der Republik. Kendrickeskes in Rage rappen wechselt sich mit Ohrwurm-Hooks, Runtergeratter und gut gesetzten Pausen ab. Goldroger rappt variantenreich, bleibt politisch klar und zeigt einen Mittelfinger an alle Aluhüte und Freiwildfans. 

Außer dem Goldjungen sind auch die Awesome Scampies mit von der Partie, die mit knalligen Bläsern und deutschen Texten ihren schnellen und tanzbaren Ska-Punk abliefern – eine Garantie für großartige Live-Shows. Davor spielen Westwerker ihre musikalische Version vom Leben in Westfalen. Der westfälische Slow-Punk der Band wird nicht nur in Westfalen gehört, sondern konnte mit der Mischung aus Akkordeon und Stromgitarren auch deutschlandweit überzeugen. Vor den Westfalen werden die Jungs von Captain Horst mit ihrem Indie Rock’n’Punk die Besucher des kostenlosen Open-Air wieder zum Tanzen anregen. Zu Gast aus der Nachbarstadt Unna ist die Band Iron Claw. Seit Jahren setzt sich die Kamener Musikerinitiative für einen regen Austausch von Bands auch über die Stadtgrenzen hinaus ein. Mittelalter-Rock vom Feinsten wird von den Drachenreitern aus Kamen dargeboten. Mit Fiddel, Schalmei und E-Gitarre werden sicherlich wieder einige Drachen zum Leben erweckt. Das Fest der Musik beginnt um 15 Uhr mit dem Auftritt der Band Kiosk Europa, auf die Vintage Colour folgen.
1
2
0
s2smodern

Große Auswahl vor Ort: Fotoabteilung bei Brumberg

am . Veröffentlicht in Markt Kamen

BrumbergXXL619CVTobias Hesse berät Kunden in der Fotoabteilung im Brumberg Euronics XXL Fachmarkt. Foto: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

-Anzeige-

Kamen. Wer Spiegelreflex und Systemkameras, Kompaktkameras, Camcorder, Action-Kameras oder die wieder in Mode gekommenen Sofortbildkameras kaufen möchte, muss diese nicht im Internet bestellen oder extra dafür in eine weiter entfernte Stadt fahren - ein Besuch beim Brumberg Euronics XXL Fachmarkt reicht schon aus.

Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiv oder doch lieber die neueste Generation der GoPro Action-Unterwasser- und Reisekamera? In der Fotoabteilung von Brumberg haben die Kunden eine gute Auswahl. Dabei gibt es Artikel in verschiedenen Preisklassen; die ersten Kameras im kompakten Bereich sind beispielsweise schon unter 50 Euro zu bekommen.

Im Bereich der Spiegelreflexkameras erwartet die Kunden eine Auswahl der Markführer, also der Hersteller Canon, Sony und Nikon. Im Bereich der spiegellosen Systemkameras mischt auch Panasonic mit. Bridgekameras und Dashcams gibt es bei Brumberg ebenso wie kleine Sofortbildkameras, wie etwa die Instax Mini 9 von Fujifilm, die zudem in besonderen Farben wie flamingopink erhältlich sind. „Es ist uns wichtig, den Kunden, die in den Laden kommen, ein möglichst gutes und vielseitiges Angebot vor Ort bieten zu können“, sagt Fotospezialist Tobias Hesse.

Abgerundet wird das Angebot der Abteilung mit einer umfangreichen Auswahl an Zubehör. Hier gibt es neben Speicherkarten auch Objektive, Taschen, Rucksäcke, Akkus, Batteriegriffe Halterungen, Stative und vieles mehr. Zudem gibt es einen Bestellservice für Zubehör und Kameras, falls der Wunschartikel einmal nicht vorrätig sein sollte.

Kamen-Aufkleber & SESECCO ® Foto-Gewinnspiel Sommer 2019

 

1
2
0
s2smodern

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen