A2: Staugefahr in der Baustelle bei Kamen/Bergkamen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

amlangenkamp7172KWKamen/Hamm (straßen.nrw). Ab jetzt (13.12.) wird es eng in der Baustelle bei Kamen/Bergkamen. Hier steht dem Verkehr in Fahrtrichtung Hannover nur noch zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. Gesperrt werden musste die Fahrspur die im Zuge der Brückenneubauten über eine Behelfsbrücke geführt wird. Diese Behelfsbrücke wurde durch einen Schwertransporter beschädigt. Die Brückenexperten von der Autobahnniederlassung Hamm müssen den Schaden begutachten um weitere Schritte einleiten zu können. Wie lange die Beeinträchtigung dauert kann noch nicht mitgeteilt werden.

1
2
0
s2smodern
powered by social2s

Serie Verkehrsregeln aufgefrischt - Teil 3: Parken auf dem Gehweg

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

183236PEine Frau mit einem Kinderwagen kommt nicht am parkenden Auto vorbei. Muss sie mit Kind auf die Straße ausweichen, kann das gefährlich werden. Foto: Max Rolke - Kreis UnnaKreis Unna. Parken auf dem Gehweg, Überholen von Bussen, Einfädeln auf andere Fahrstreifen – im Straßenverkehr wird einiges falsch gemacht. Bei vielen ist die Fahrprüfung auch schon länger her und im hektischen Alltag werden dann so manche Regeln vergessen. In der Serie "Verkehrsregeln aufgefrischt" werden diese wieder ins Gedächtnis gerufen.

Heute: Parken auf dem Gehweg
Das hat bestimmt jeder schon mal gemacht: Morgens kurz beim Bäcker mit dem Auto auf dem Gehweg halten. Wer dann einen Strafzettel hinter dem Scheibenwischer hat, darf sich nicht wundern. Denn das Parken auf Gehwegen ist verboten.

Gehwege gehören ausschließlich den Fußgängern, wie Michael Arnold von der Straßenverkehrsbehörde erklärt: "Auf einem Gehweg muss immer ausreichend Platz für Fußgänger sein", sagt er. "Dabei ist es egal, ob der Wagen mit zwei oder vier Rädern auf dem Gehweg steht. Es könnte eine Familie mit Kinderwagen vorbeikommen, die dann nicht mehr genug Platz hat."

183240PIst ein solches Schild zu sehen, dürfen Autofahrer auf dem Gehweg parken: Es zeigt sogar an, wie sie parken dürfen – mit zwei oder vier Rädern auf dem Bordstein. Foto: Max Rolke - Kreis UnnaRücksicht auf Kinder nehmen
Auch gut zu wissen: Kinder bis zum 8. Lebensjahr müssen mit dem Fahrrad auf dem Gehweg fahren. Die Eltern dürfen sie dort sogar begleiten. Müssen sie aber auf die Straße ausweichen, weil ein Auto falsch abgestellt wurde, kann das gefährlich werden.

Es gibt aber auch Ausnahmen: Schilder weisen darauf hin. Zum Beispiel das blaue Schild mit weißem "P". Es zeigt sogar an, wie geparkt werden darf: mit zwei oder vier Rädern auf dem Gehweg. Doch auch das gilt nicht für alle PKW, weiß Arnold: "Manche Fahrzeuge sind zu schwer. PKW mit mehr als 2,8 Tonnen haben auf dem Gehweg überhaupt nichts zu suchen." PK | PKU

1
2
0
s2smodern

Stop-and-go in den Großstädten

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

Foto: Kamener Kreuz (C) KamenWeb.deADAC Stauprognose für das Wochenende 15. bis 17. Dezember

Auf hohes Verkehrsaufkommen müssen sich Autofahrer am dritten Adventswochenende in den Großstädten einstellen. Der Andrang auf die Einkaufszentren und Innenstädte wird noch größer sein als in den beiden Vorwochen.

Ansonsten bleibt es auf den Straßen ruhig. Auf vielen Autobahnen wurden die Bauarbeiten für die Wintermonate eingestellt. Lediglich zu den Stoßzeiten im Berufsverkehr sind die üblichen Staus einzuplanen. Autofahrer, die im benachbarten Ausland unterwegs sind, werden ähnliche Bedingungen wie auf Deutschlands Fernstraßen vorfinden.

Die Baustellenstrecken in Deutschland:

A 1 Köln - Dortmund und Münster – Osnabrück
A 2 Oberhausen - Dortmund
A 3 Würzburg - Frankfurt - Köln
A 5 Frankfurt - Kassel
A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn
A 7 Ulm - Würzburg und Hannover - Hamburg - Flensburg
A 8 Stuttgart - Ulm
A 9 Halle/Leipzig - Berlin
A 10 Berliner Ring
A 45 Hagen - Gießen
A 99 Münchner Ostumfahrung

1
2
0
s2smodern

Bei Kennzeichenmitnahme: Fahrzeugpapiere berichtigen lassen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

Kreis Unna. Neuer Wohnort, altes Kennzeichen: Fahrzeughalter können seit 2015 ihr Nummernschild bei einem Umzug behalten. Den Weg zur Straßenverkehrsbehörde müssen sie aber trotzdem antreten. Die Fahrzeugpapiere müssen bei der neuen Zulassungsstelle berichtigt werden.

Auch bei einem Umzug innerhalb des Kreises Unna müssen sich Halter melden, um die Papiere umschreiben zu lassen. Dies kann ebenfalls bei den Zulassungsstellen in den Kreishäusern Unna und Lünen oder auch bequem im Bürgerbüro der jeweiligen Stadt oder Gemeinde erledigt werden – beispielsweise, wenn der Personalausweis geändert wird.

Eine Frage der Versicherung
"Diese Vorschriften gibt es natürlich nicht ohne Grund", erläutert Fachbereichsleiter Günter Sparbrod. Mit der Berichtigung der Papiere erfolgt auch eine Berichtigung des zentralen Fahrzeugregisters. "Und das stellt unter anderem sicher, dass Versicherungen Schadensfälle korrekt und schnell abwickeln können." Kommen Fahrzeughalter ihrer Pflicht nicht nach, die Fahrzeugpapiere unverzüglich berichtigen zu lassen, riskieren sie ein Bußgeld.

Daher ist es ratsam, frühzeitig einen Termin bei der Zulassungsstelle im Kreishaus Unna oder in Lünen zu vereinbaren. Um Wartezeiten zu vermeiden, können Termine auch online vereinbart werden. Unter www.kreis-unna.de (Stichwort "Zulassung") ist die Terminvereinbarung zu finden. PK | PKU

1
2
0
s2smodern

Serie Verkehrsregeln aufgefrischt - Teil 2: Spezielle Vorfahrtsregeln

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

183003PEin Auto von rechts aus einer Nebenstraße, das andere im verkehrsberuhigten Bereich – wer hat Vorfahrt? Antwort: Wer aus einer Nebenstraße mit abgesenktem Bordstein kommt, muss warten. Foto: Max Rolke - Kreis UnnaKreis Unna. Parken auf dem Gehweg, Überholen von Bussen, Einfädeln auf andere Fahrstreifen – im Straßenverkehr wird einiges falsch gemacht. Bei vielen ist die Fahrprüfung auch schon länger her und im hektischen Alltag werden dann so manche Regeln vergessen. In der Serie "Verkehrsregeln aufgefrischt" werden diese wieder ins Gedächtnis gerufen.

Heute: Spezielle Vorfahrtsregeln
Viele Autofahrer kennen das: Ein Auto nähert sich von rechts aus einer Nebenstraße mit abgesenktem Bordstein. Beide Fahrer halten an, beide wissen nicht so genau, wer Vorfahrt hat – gilt rechts vor links oder muss der Fahrer, der von rechts kommt warten? Michael Arnold von der Straßenverkehrsbehörde klärt auf: "Wer aus einer Nebenstraße mit abgesenktem Bordstein kommt, muss warten."

Doch es gibt noch weitere Situationen, die gefährlich werden können. Vor allem, wenn kein Schild an der Straße steht. Dann gelten Sonderregeln. Autofahrer müssen warten an:

Grundstücken
Parkstreifen
privaten Auffahrten
Fußgängerzonen und
Feld- und Waldwegen

"Feldwege sind übrigens Wege, die hauptsächlich für die Landwirtschaft wichtig sind. Sie können asphaltiert sein, sind aber untergeordnet, auch wenn es nicht immer danach aussieht", sagt Arnold. PK | PKU

1
2
0
s2smodern

Ruhe auf den Autobahnen, Rummel in den Innenstädten

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

KamenLuft090314 RH 020ADAC Stauprognose für das Wochenende 8. bis 10. Dezember

Am zweiten Adventswochenende läuft der Verkehr auf den Autobahnen überwiegend störungsfrei. Umso voller dürfte es in der Vorweihnachtszeit auf den Zufahrtsstraßen der Innenstädte werden. Da Parkplätze knapp sind, sollten Autofahrer ihr Fahrzeug möglichst am Stadtrand abstellen und auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen.

Die Baustellenstrecken:

• A 1 Köln – Dortmund und Osnabrück – Bremen
• A 2 Dortmund – Hannover und Magdeburg – Berlin
• A 3 Würzburg – Frankfurt – Köln
• A 5 Basel – Karlsruhe
• A 6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn
• A 7 Ulm – Würzburg und Hannover – Hamburg – Flensburg
• A 8 Stuttgart – Ulm
• A 9 Halle/Leipzig – Berlin
• A 10 Berliner Ring
• A 45 Hagen – Gießen
• A 99 Ostumfahrung München

Schlägt der Winter nicht zu, kommt man auch ohne größere Probleme auf den Fernstraßen des benachbarten Auslands voran. Kleine Engpässe kann es lediglich in der direkten Umgebung der bereits geöffneten Skizentren in den Alpen geben.

1
2
0
s2smodern

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen