Anzeigen

bannerbecher516

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 02

 

Venencenter19

 

brumbergxxl500
 

 

VOS1120 500

RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 
reweahlmann517
alldente17 500
 

VOS1120 500

markencenter1-2-17
wolff 2016 web

Fußgängerbrücke am Mühlentorweg ist da - aber noch nicht begehbar

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Neue Bruecke 01 0121CVDie neue „Beeskower Brücke“ ist am Freitagvormittag erfolgreich eingependelt worden. Fotos: Christoph Volkmer für KamenWeb.de

von Christoph Volkmer | Fotostrecke >>>

Neue Bruecke 02 0121CVDer Stahlüberbau passt - bis die Brücke überquert werden darf, wird es noch Wochen dauern.Kamen. Zwei Tage später als geplant ist am Freitag die neue Fußgängerbrücke über der Seseke eingeschwenkt worden. Das hat ohne Probleme funktioniert. Bis die neue und breitere Verbindung zwischen Mühlentorweg und Sesekedamm von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden kann, wird es aber noch einige Wochen dauern. 

Probleme mit der Genehmigung des Schwerlasttransports führten zur zweitägigen Verspätung der Aktion, die am Freitagvormittag bei eisigen Temperaturen einige Schaulustige anlockte. „Schade, dass wir jetzt so eine Autobahnbrücke bekommen, die Holzbrücke hatte deutlich mehr Charme“, kommentierte eine Augenzeugin die Installation der neuen Brücke etwas enttäuscht. Deutlich positiver fiel die Einschätzung der jüngsten Zuschauer aus. „Wir haben davon gelesen, dass die Brücke heute angebracht wird und da wollten wir mal schauen, wie das so aussieht“, sagte Marianne Lewwe, die ihre Enkel Leni, Lui und Henry mitgebracht hatte. Besonders Henry, der im Januar erst seinen sechsten Geburtstag gefeiert hat, verfolgte das Spektakel mit der durch den Einsatz eines Krans fliegenden Brücke interessiert. „Das war spannend“, bestätigte das Kindergartenkind auf Nachfrage.

Zufrieden blickte auch Axel Sandorf, zuständiger Mitarbeiter der Stadt Kamen für Brückenbauwerke, auf die komplikationslose Anbringung des knapp zehn Tonnen schweren und elf Meter langen Überwegs: „Es hat - abgesehen von den zwei Tagen Verzug - alles gut geklappt.“ Schon recht schnell stand beim Einpendeln fest, dass der Stahlüberbau exakt in den Betonunterbau passt. „Man muss immer mit Fehlern rechnen und manchmal erlebt man die auch - heute aber hat alles gepasst“, so Sandorf. Die Kosten für die Brücke beziffert der Experte auf etwa 300.000 bis 350.000 Euro.

Die neue Brücke soll mindestens 70 bis 110 Jahre halten. So lange dient der Überweg auch als ein Bekenntnis zur Städtepartnerschaft mit Beeskow, denn die Brücke ziert nicht nur das Kamener Wappen, sondern auf der östlichen Seite auch das der Partnerstadt in Brandenburg. Folglich wird das Brückenbauwerk künftig weiter den Namen „Beeskower Brücke“ tragen.

Bis die Brücke offiziell freigegeben werden kann, wird es noch ein paar Wochen dauern. Wie berichtet, stehen unter anderem die Wiederherstellung der Böschung, die Anbringung von Treppen und die Pflasterung des Bereichs vor der Brücke an. „Das dauert normalerweise drei bis vier Wochen, aber bei den aktuellen Witterungsbedingungen würde ich eher von sechs bis acht Wochen ausgehen“, vermutet Sandorf.

Die neue Brücke am Unkeler Weg wird ähnlich aussehen wie die neue am Mühlentorweg, ist nur etwas länger. In zwei Wochen soll an dieser Baustelle der Stahlrohrbau fertig sein, bis der Überweg angebracht werden kann, wird es nach der Einschätzung von Sandorf noch dauern. „Wenn da demnächst die Betonarbeiten anstehen und wir immer noch Minustemperaturen haben, wird das dementsprechend länger dauern. Aber daran kann man zu dieser Jahreszeit nichts ändern“, so Volker Heine von der Firma Werner Bauingenieure, der für die Bauüberwachung der neuen Brücke vor Ort war. Fotostrecke >>>

Archiv: Sesekebrücken werden erst im ersten Quartal 2021 fertig

 

Neue Bruecke 03 0121CVMarianne Lewwe verfolgte vom Sesekedamm aus zusammen mit ihren Enkeln interessiert das Spektakel.

#kamenliefert JETZT ERST RECHT!

am . Veröffentlicht in Markt Kamen

Kamen. Um die Kamener Wirtschaft, insbesondere die Branchen, die von den neuerlichen Einschränkungen stark betroffen sind, zu unterstützen, stellen die KamenerOriginale / KIG e.V. in Zusammenarbeit mit KamenWeb.de und mit Unterstützung der Stadt Kamen das Online-Portal www.kamen-liefert.de zur Verfügung.

Die Plattform ermöglicht es allen Gastronomen, Dienstleistern und Händlern, ihren Lieferservice, Außer-Haus-Verkauf und besondere Angebote online kostenfrei anzubieten und bietet den Kamener*Innen alle Informationen zu ihren Gewerbetreibenden vor Ort.

Alle Händler, Gastronomen und Dienstleister aus Kamen können sich wieder ab sofort unter folgendem Link registrieren und ihren speziellen Service, geänderte Öffnungszeiten, Liefermöglichkeiten, etc. aktualisieren bzw. angeben: www.kamen-liefert.de

-Anzeige-

kamenliefertjetzterstrecht1120

Stadtbücherei Kamen reaktiviert den kostenfreien Lieferservice

am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

buecherei abholungKWDienstags bis freitags von 10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 16.00 Uhr (freitags bis 18.00 Uhr) können die Medien kontaktlos im Eingangsbereich der Bücherei abgeholt und auch zurückgegeben werden. Foto: Archiv KamenWeb.deKamen. Die Stadtbücherei ist derzeit zwar weiterhin auf Grund der Corona-Schutzverordnung für den Publikumsverkehr geschlossen, ab sofort können jedoch wieder Medien telefonisch oder per Mail bestellt werden. Dienstags bis freitags von 10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 16.00 Uhr (freitags bis 18.00 Uhr) können die Medien kontaktlos im Eingangsbereich der Bücherei abgeholt und auch zurückgegeben werden.

Auch der kostenlose Lieferservice wird ab sofort wieder angeboten. Die Bücherei bietet innerhalb von Kamen einen Lieferservice für Bücher und Medien an, den Senioren und Menschen mit gesundheitlichen Risiken in Anspruch nehmen können. Die Mitarbeiterinnen möchten damit den Lesern aus Risikogruppen den Weg in das alte Rathaus ersparen. Die Handhabung ist ganz einfach: Angemeldete Leser brauchen bei der Stadtbücherei unter 02307 148-7000 lediglich anzurufen bzw. an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine Mail zu senden. Als Angaben benötigt das Team die Adresse, die Telefonnummer sowie den Ortsteil, in dem der Leser wohnt – sowie bis zu 10 Medienwünsche, „gerne konkrete Titel oder ganz allgemeine Wünsche nach Genre oder Medienart“, wie die Stadtbücherei schildet. Recherchen im Online-Katalog der Stadtbücherei sind vorab selbstverständlich möglich.

Die Mitarbeiter der Stadtbücherei bringen die bis zu zehn Medien in einer Papiertüte verpackt bis an die Haustür. Den Liefertermin teilen sie den Lesern direkt beim Anruf oder per Mail mit. Zurückgegeben werden können die Medien in der Bücherei. Der Lieferdienst kann aus logistischen Gründen keine Rückgaben entgegennehmen.

Auch das währen der Lockdown-Zeit äußerst beliebte Angebot der Onleihe24, einem Verbund der öffentlichen Bibliotheken im Regierungsbezirk Arnsberg dem die Kamener Bücherei auch angeschlossen ist, steht den Nutzern selbstverständlich weiter zur Verfügung. Es  umfasst mehr als 70.000 Titel und bietet ein breitgefächertes Angebot, welches von Lernhilfen, Kochbüchern und Ratgebern bis hin zu Jugendbüchern reicht. Besonders umfangreich ist das Angebot im Bereich der Erwachsenen-Romane und Krimis.

Registrierte Nutzerinnen und Nutzer der Kamener Bücherei, die einen gültigen Bibliotheksausweis besitzen, können unter https://onleihe24.onleihe.de oder im Appstore/Playstore unter onleihe24-app die digitalen Medien kostenlos und bequem rund um die Uhr von zu Hause aus ausleihen.

Kamener die bisher noch keinen Büchereiausweis besitzen können sich gern per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei der Bücherei melden. Sie erhalten dann einen kostenlosen Testzugang zur Onleihe, damit sie die elektronischen Medien auf ihren digitalen Endgeräten nutzen können.

Gute Vorsätze zum neuen Jahr? Vielleicht um mit dem Aufbau der privaten Altersvorsorge anzufangen?

am . Veröffentlicht in Markt Kamen

-Anzeige-

Nicoletti0121 1000Hier die Möglichkeiten!

Kamen. Um die Wirtschaft im EU-Raum mit neuen Geldern zu versorgen, hat die EZB die Leitzinsen seit der Finanzkrise im Jahr 2008 auf ein historisches Tief gesenkt. Unabhängig davon sind Menschen nach wie vor auf der Suche nach Finanzprodukten, mit welchen eine rentable und sichere Altersvorsorge aufgebaut werden kann. Dies ist notwendig, um die Probleme der gesetzlichen Rentenversicherung aufzufangen und im Rentenalter nicht in finanzielle Nöte zu geraten. Es stellt sich somit die Frage, welche Anlagestruktur ein Sparer wählen muss, um unter Berücksichtigung der Niedrigzinsen eine sichere und rentable Altersvorsorge aufzubauen. Viele Menschen wählen die Immobilie als Ergänzung zur Altersvorsorge aus, doch was sind wirklich die Vorteile?

Bei Immobilien wirkt sich das sinkende Zinsniveau, auf die Finanzierbarkeit aus. So hat das sinkende Zinsniveau dazu geführt, dass der Erwerb von Immobilien durch sinkende Kreditzinsen attraktiver geworden ist. Doch führt die steigende Nachfrage zur einer Preissteigerung.

Staatlich geförderte Produkte wie z.B. die Riester-Rente stellen eine sinnvolle Alternative dar, da die Förderung unabhängig von der Zinssituation ist und somit als sichere „Rendite“ betrachtet werden kann.  Zudem sind Lebens- und Rentenversicherung durch Versicherungsleistungen, wie z.B. die lebenslange Rente oder das Kapital bei Tod gekennzeichnet.

Da die persönliche Situation (Alter, Einkommen, Familienstand etc.) bei jedem Anleger individuell zu betrachten ist, kann keine pauschale Empfehlung bzgl. der richtigen Kapitalanlage gegeben werden. Grundsätzlich strebt jeder Anleger nach der höchstmöglichen Sicherheit, dem höchstmöglichen Gewinn und der freien Verfügbarkeit seiner Kapitalanlage. Doch diese drei Ziele lassen sich leider nicht gleichzeitig erreichen und stehen im Konflikt zueinander. Jeder Anleger sollte deshalb eine Priorisierung der Anlagekriterien festlegen, um die Kapitalanlagestrategie individuell nach seinen Wünschen festzulegen.

Sie haben Fragen und möchten ein individuelle Beratung? Durch die Spezialisierung in den Themen Versicherung und Finanzierung, können Beratungen auf fachlich hohem Niveau garantiert werden. Gerne empfangen wir Sie in den frisch renovierten Räumen an der Weststraße 63 in Kamen. Vereinbaren Sie einen Termin und überzeugen Sie sich selbst. Wir freuen uns auf Sie!

Archiv: Versicherungsagentur beendet einen Leerstand

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen