Wohnungseinbruch: Laptop und Spielekonsole entwendet

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

polizeimeldung18KWKamen. Am Mittwoch (04.12.2019) haben unbekannte Einbrecher zwischen 5 Uhr und 21 Uhr eine Wohnungstür in der 7. Etage eines Mehrfamilienhauses an der Karl-Arnold-Straße aufgehebelt. Sie entwendeten aus der Wohnung ein Laptop und eine Spielekonsole.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0. (ots)

Lkw-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

VN24 2019 12 02Foto: VN24.nrw

Bergkamen. Ein 46jähriger Lkw-Fahrer aus Kamen ist am Montagmorgen (02.12.19) bei einem Verkehrsunfall auf der Mühlenstraße schwer verletzt worden. Der Fahrer hatte nach eigenen Angaben gegen fünf Uhr aufgrund Übermüdung die Kontrolle über sein Fahrzeug (Lkw Scania, 7,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht) verloren und war in Höhe Friedhof frontal gegen einen Baum geprallt. Der 46jährige wurde mit einem Rettungswagen zur stationnären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Unfallfahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Große Mengen der Ladung (Obst, Gemüse und Fleisch) waren aufgrund des Zusammenstoßes auf die Fahrbahn gestürzt. Die Mühlenstraße musste für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten bis 12 Uhr gesperrt werden. (ots)

BAB 2 Fahrtrichtung Oberhausen: Schwerer Verkehrsunfall mit drei LKW

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

fw chr8KWKamen. Die Freiwillige Feuerwehr Kamen wurde heute (02.12.2019) um 08:06 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A2 alarmiert. Zwischen dem Kamener Kreuz und der Anschlussstelle Kamen/Bergkamen waren in Fahrtrichtung Oberhausen drei LKW ineinander gefahren. Ein LKW-Fahrer war schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Nach der Befreiung wurde der Schwerverletzte zur notfallmedizinischen Behandlung dem Rettungsdienst übergeben. Bei den Einsatzmaßnahmen hat sich außerdem ein Feuerwehrangehöriger leicht verletzt.

Die Feuerwehr Kamen wurde unterstützt durch Kräfte der Feuerwehr Bergkamen. Außerdem war der Rettungshubschrauber "Christoph 8" im Einsatz.

Die Richtungsfahrbahn Oberhausen war während der Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr voll gesperrt. (ots)

Kellerbrand in der Karl-Arnold-Straße

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

fwk021219 2Fotos: Feuerwehr Kamen

Kamen. Die hauptamtliche Wache sowie der Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Kamen wurden am frühen Montagmorgen um 2:20 Uhr zu einem Kellerbrand in die Karl-Arnold-Straße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine Rauchentwicklung aus dem Keller wahrnehmbar. Auch der Treppenraum war verraucht. Mehrere Personen standen auf Balkonen an der rückwärtigen Gebäudeseite und machten auf sich aufmerksam. Der Einsatzleiter ließ vorsorglich den Löschzug 2 der Feuerwehr Kamen nachalarmieren.

Die Feuerwehr brachte zunächst umgehend die Drehleiter in Stellung und brachte hierüber insgesamt fünf Personen von den Balkonen in Sicherheit. Parallel wurde ein Löschangriff aufgebaut; zwei Trupps gingen unter Atemschutz in den Keller zur Brandbekämpfung vor. Zwei weitere Trupps kontrollierten den verrauchten Treppenraum. Es wurde zudem ein Lüfter zur Belüftung des Treppenraums eingesetzt.

Im Keller brannte eine Teppichrolle sowie weiterer Unrat. Der Brand konnte durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden. Durch die Stadtwerke musste der Keller stromlos geschaltet werden. Insgesamt acht Personen waren von dem Brand betroffen. Verletzt wurde niemand.

Der Einsatz war nach rund anderthalb Stunden beendet. Die Kriminalpolizei hat noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (ots)

fwk021219 1

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen