Anzeigen

Clubhaus Kamen 500

Venencenter19

 

bft2021 500

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 02

 

johnelektro500

JC18 500

 

FC2020 500

FC2020 500

sporty922 500

FC2020 500

Roettgerbis130120

reweahlmann517

jacoby500

bannerbecher516

Alkoholisierter Mann bespuckt Rettungsdienst und landet im Polizeigewahrsam

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

polizeimeldung18KWKamen. Nachdem er am Donnerstag (22.09.2022) in Kamen zwei Rettungssanitäter bespuckt hat, ist ein Mann im Polizeigewahrsam gelandet. Gegen 15.15 Uhr fand der Rettungsdienst den 44-jährigen rumänischen Staatsbürger stark alkoholisiert im Bereich Kampstraße/Adenauerstraße auf. Als ihn die beiden Sanitäter medizinisch versorgen wollten, spuckte er sie an.

Eine hinzugerufene Streifenwagenbesatzung führte mit dem Mann einen Atemalkoholtest durch - dieser ergab 2,5 Promille. Weil der Beschuldigte über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde er vorläufig festgenommen und ins Gewahrsam der Polizeiwache Kamen gebracht.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Dortmund wurde der 44-Jährige nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen im Laufe des Abends entlassen.

27jähriger Kamener niedergeschlagen und Geld geraubt

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

Bergkamen. Am 16.09.2022 (Fr.), gegen 15.30 Uhr, befand sich ein 27jähriger Kamener in der Nähe des Waldspielplatzes des Römerparks in Bergkamen-Oberaden. Hier sei er von hinten von 2 männlichen Personen niedergeschlagen worden. Als der 27-jährige aufgrund der Schläge zu Boden fiel, raubten ihm die unbekannten Täter einen niedrigen Bargeldbetrag aus der Hosentasche und flüchteten in unbekannte Richtung. Eine Personenbeschreibung konnte nicht ermittelt werden. Der 27-jährige musste einem Krankenhaus zugeführt werden, wo er stationär verblieb.

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

rtw19KWKamen. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend (15.09.2022) in Kamen ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Gegen 19.25 Uhr war eine 60-jährige Unnaerin mit ihrem Pkw auf der Bergkamener Straße in Richtung Bergkamen unterwegs, um in die Straße Kugelbrink abzubiegen. Weil sie allerdings die Einmündung verpasste, wendete sie in der Haltebucht der Bushaltestelle Kugelbrink. Als sie zurück auf die Bergkamener Straße in entgegengesetzte Richtung fuhr, übersah sie den 41-jährigen Kamener mit seinem Motorrad. Es kam zur Kollision.

Nach medizinischer Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Mann mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Sein Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstandenen Sachschäden von etwa 11.000 Euro.

Gastrozelt in Flammen: Anschlag auf das 82West in der Weststraße?

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

fwk150922WestFoto: 82WestKamen. In der Nacht zerstörten Flammen Teile des Gastrozeltes (schwer entflammbar) vor dem "82 West" in der Weststraße. Gegen 23 Uhr bemerkten Passanten in der Kamener Innenstadt erste Rauchschwaden vor dem "82 West". Sofort konnte der Brand mit einem Feuerlöscher von der gegenüberliegenden Spielhalle gelöscht werden.

Wer hat in der Nacht zum 15.09.2022 Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Archiv: Vier Ingewahrsamnahmen: Tätliche Angriffe, Widerstand und versuchte Gefangenenbefreiung bei Polizeieinsatz

Anzeigen

kamenlogo 

stiftungslogo rot200

hintergrund entfernen