-Anzeige-

rumbeer317500

- Anzeige -

bannerbecher516

- Anzeige -RZ-Anzeige-WEB-2017-1-GROSS
 
-Anzeige-
Anzeige: All Dente Kamen
 
-Anzeige-
Anzeige: Lagosch
-Anzeige-
chriss kramer 2017
-Anzeige-
wolff 2016 web
-Anzeige-
stadthalle 70er tanz 2
-Anzeige-
meinRewe500 280
-Anzeige-
kirmesmitte417 500
-Anzeige-
brumbergxxl500
-Anzeige-
radtat slider 500x280px 16-02-2016
-Anzeige-
fruehlingsmarkt25 500
-Anzeige-
Anzeige: Brumberg Reisemobile
-Anzeige-
markencenter1-2-17

Raub: 87 jährige Kamenerin im Hausflur zu Boden gestoßen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

Kamen. Am Dienstag (28.03.2017) betrat gegen 14.20 Uhr eine 87 jährige Kamenerin mit ihrem Rollator einen Hausflur am Willy-Brandt-Platz. Plötzlich bekam sie einen Stoß und fiel zu Boden. Ein unbekannter Täter griff nach ihrer im Rollator liegenden Handtasche und entnahm aus der Geldbörse etwas Bargeld. Als die Geschädigte um Hilfe rief, half der Täter der Frau wieder auf die Beine und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Die Frau blieb unverletzt. Sie konnte nur angeben, dass es sich bei dem Täter um einen großen, schlanken Mann gehandelt haben soll.

Wer hat Verdächtiges bemerkt kann weitere Angaben zum Täter machen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0. (ots)

1
2
0
s2smodern
powered by social2s

Öffentlichkeitsfahndung nach Wohnungseinbrecher - Polizei veröffentlicht Phantombild

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

pun280317Unna. Als die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Vaersthausener Straße in Unna am Mittwoch, den 11.01.2017 gegen 18.00 Uhr nach Hause kamen, überraschten sie einen Einbrecher auf frischer Tat. (Die Polizei berichtete) Er hatte die Terrassentür eingeschlagen und war so ins Haus gelangt. Der Täter kam ihnen im Hausflur entgegen, als sie gerade die Haustür aufschlossen. Der Wohnungsinhaber versuchte, den Eindringling festzuhalten. Bei der kurzen Rangelei fiel dem Täter ein silbernes Armband vom Handgelenk. Der Einbrecher konnte sich befreien und flüchtete zu Fuß in Richtung eines nahegelegenen Schotterweges. Auf Beschluss des Amtsgerichts Dortmund veröffentlicht die Kreispolizeibehörde Unna nun ein Phantombild des unbekannten Täters. Zudem wird auch ein Foto des Armbandes, das der Täter bei der Flucht verlor, veröffentlicht.

pun280317 2Beschrieben wird der Täter als

   - männlich
   - etwa 25 Jahre alt
   - 180 - 190 cm groß
   - sehr schlank
   - Nordafrikanisches Erscheinungsbild
   - auffällig große Nase
   - schmales Gesicht
   - glatte Gesichtshaut ohne Bartwuchs
   - dunkle Augen
   - schwarze Haare
   - gepflegtes Erscheinungsbild
   - komplett dunkel bekleidet mit einer Kapuze auf dem Kopf

Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0. (ots)

1
2
0
s2smodern

VHS-Vortrag: PD Dr. Ludger Heid, Vom „Judenstaat“ zum Staat der Juden. Geschichte der israelischen Staatsgründung

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Kamen. Aufgrund des Zusammenbruchs des Osmanischen Reichs während des Ersten Weltkriegs entwickelte sich der Nahe Osten zu einem Krisenherd der Dekolonisierung, den weder Frankreich noch Großbritannien als Kolonialmächte bändigen konnten. London hatte sich im Verlauf des Ersten Weltkriegs vollends in eine Sackgasse manövriert, als man 1917 sowohl den arabischen Nationalisten als auch den Zionisten in Palästina in der so genannten „Balfour Deklaration“ eine nationale Heimstätte zugesichert hatte. Diese Entwicklung mündete schließlich nach einem lange schwelenden Bürgerkrieg zwischen zionistischen Siedlern und den arabischen Palästinensern mit der einseitigen Ausrufung des Staates Israel am 14.5.1948 durch David Ben-Gurion in den ersten arabisch-israelischen Krieg. Diesen Krieg gegen Ägypten, den Libanon, Jordanien, Syrien und den Irak konnte Israel schließlich für sich entscheiden. Damit wurde die Region von einem bislang nicht zu lösenden Dauerkonflikt erfasst, in dem Zionisten und arabische Palästinenser bis heute das gleiche Stück Land beanspruchen und in dem auf nationalstaatlicher Ebene Israel und die umliegenden arabischen Staaten über Jahrzehnte im Kriegszustand lebten. Im letzten Viertel des 20. Jahrhundert gewann der Konflikt zusätzlich eine religiöse Dimension als Konflikt zwischen Judentum und Islam. Privatdozent Dr. Ludger Heid wird die entscheidende Phase der Formierung Israels von der so genannten „Balfour Deklaration“ im November 1917 bis zur Ausrufung des Staates Israel im Mai 1948 nachzeichnen. Der Vortrag findet am 3.4.2017, um 19.30 Uhr im Haus der Stadtgeschichte, Bahnhofstr. 21, in Kamen statt. Der Eintritt ist frei.

1
2
0
s2smodern

Achtung Jungwild! Spaziergänger sollten die Finger von Rehkitzen und anderem jungen Wild lassen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Natur & Umwelt

Hirsch KWBrut- und Setzzeit von April bis Juli

Kreis Unna. Spaziergänger sollten die Finger von Rehkitzen und anderem jungen Wild lassen. „Der Menschengeruch schreckt die Elterntiere ab, so dass diese ihre Jungen verstoßen“, betont Kreis-Jagdberater Dietrich Junge.
 
Der Fachmann bezieht sich auf die von Anfang April bis Mitte Juli dauernde Brut- und Setzzeit. Junge appelliert gleichzeitig an die Landwirte, die zuständigen Jäger rechtzeitig über die Mähtermine ihrer Wiesen zu informieren.
 
Da das Gras den Jungtieren Schutz und Deckung bietet, sind sie beim ersten Mähen leicht zu übersehen. Schnell geraten sie in die landwirtschaftlichen Mähwerke und werden verstümmelt oder getötet. Um Rehkitze, Hasen, Fasane und Kiebitze vor den Mähmaschinen zu retten, müssen die Tiere von den Jägern aus den Wiesen verscheucht werden. PK | PKU

1
2
0
s2smodern

Radball: Nachwuchs des RV Methler ausgeschieden

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

Radball280317Kamen. Ohne Chance war die U17 Nachwuchsmannschaft (Kim Bradke/Yannik Matusch) des RV Methler beim Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft in Münster. Als Dritter der Landesmeisterschaft ging das junge Team als Außenseiter an den Start. Die Gegner waren der Meisterschaftserste aus NRW Münster 1,Bilshausen (2. Niedersachsen), Ginsheim und Erzhausen (2. und 4. aus Hessen). Nach starken Beginn mit einer knappen und unverdienten Niederlage mit 2:3 gegen Münster, der entscheidende Treffer fiel erst mit einem 4-Meter Strafstoß mit Ende der Spielzeit, war das Methleraner Team danach ohne Chance. Die weiteren Spiele endeten mit 0:6 gegen Bilshausen, 1:8 gegen Erzhausen und 0:11 gegen Ginsheim. Diese 3 Mannschaften belegten auch in der Ginsheim vor Erzhausen und Bilshausen die ersten 3 Plätze und qualifizierten sich für das Halbfinale. Für das Methleraner Team war nach den hohen Niederlagen die Enttäuschung groß, lässt sich aber einfach erklären: Die drittplatzierte Mannschaft aus Bilshausen hat in ihrer Laufbahn schon 3 Mal an einer DM teilgenommen, solange steht der Methleraner Spieler Yannik Matusch noch gar nicht auf dem Rad und das lässt sich einfach nicht aufholen.

1
2
0
s2smodern

Urlaubsaktion des Deutschen Tierschutzbundes: Hilfe zur Tierbetreuung in der Ferienzeit

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Plakat Urlaubsaktion17Plakat der Urlaubsaktion „Nimmst du mein Tier, nehm’ ich dein Tier“Mit der Aktion „Nimmst du mein Tier, nehm’ ich dein Tier“ helfen der Deutsche Tierschutzbund und seine Mitgliedsvereine auch in diesem Jahr wieder bei der Unterbringung von Heimtieren während der Urlaubszeit. Die Tierschutzvereine vermitteln dabei zwischen Tierbesitzern, die sich im Wechsel um ihre Lieblinge kümmern. Die Aktion startet am 3. April und läuft bis 10. September 2017. Unterstützt wird die Urlaubsaktion erneut von den Marken Whiskas und Pedigree, die sich seit vielen Jahren als Partner engagieren.

„Bereits seit 23 Jahren ist die Urlaubsaktion eine Lösung für diejenigen, die ihr Haustier nicht mit in den Urlaub nehmen können“, erklärt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. „Zusammen mit unseren angeschlossenen Tierschutzvereinen bieten wir Tierhaltern mit der Aktion ganz konkrete Unterstützung bei der Unterbringung ihres Tieres an.“

Hintergrund der Aktion ist, dass nach wie vor viele Tiere bei der Urlaubsplanung schlichtweg vergessen werden. Viele landen dann im Tierheim oder werden im schlimmsten Fall sogar ausgesetzt. Für die Tierheime sind die Belastungen während der Sommerzeit daher besonders hoch. Die Tierschützer wollen dem entgegenwirken, indem sie Tierfreunde zusammenbringen, die sich im Wechsel um ihre Tiere kümmern. Auch Menschen, die selbst kein Tier haben, können vorübergehend eines betreuen – die notwendige Erfahrung sollte natürlich vorhanden sein. Wer sich als Frauchen oder Herrchen auf Zeit anbieten will oder einen Betreuer für sein Tier sucht, kann ab dem 3. April über die Urlaubs-Hotline des Deutschen Tierschutzbundes (Telefon: 0228-60496-27) erfahren, welcher Verein sich aus der eigenen Region an der Aktion beteiligt. Die örtlichen Tierschutzvereine vermitteln dann die Kontakte zu den anderen Tierfreunden.

Unterstützung bei der Reiseplanung mit Tier

Wer sein Tier mit in den Urlaub nehmen möchte, muss einige Dinge im Voraus in Betracht ziehen und rechtzeitig planen. Für einige Reiseländer gelten etwa Ausnahme- und Übergangsregelungen. Das Team am Beratungstelefon hilft daher auch bei Fragen rund um die Reiseplanung. Nützliche Tipps finden sich zudem im Faltposter „Tier und Urlaub“, das der Deutsche Tierschutzbund mit Unterstützung von Whiskas und Pedigree herausgegeben hat. Dieses ist bei den Tierschutzvereinen und beim Deutschen Tierschutzbund kostenfrei erhältlich; unter www.tierschutzbund.de/urlaubs-hilfe steht es zum Download bereit.

Urlaubs-Hotline: 0228-60496-27

3.4. bis 10.9.2017 | Mo.-Do.: 9.00 bis 17.00 Uhr, Fr.: 10.00 bis 16.00 Uhr

1
2
0
s2smodern

Aus dem Kulturkalender: Veranstaltungen in der Konzertaula Kamen

am . Veröffentlicht in Kultur

Achtung Deutsch Copyright Contra Kreis TheaterAchtung Deutsch. Foto: Contra Kreis TheaterKamen. Im März und April 2017 finden folgende Veranstaltungen in der Konzertaula Kamen statt:

ACHTUNG DEUTSCH
30.03.2017, 20.00 Uhr
Konzertaula Kamen

Henrik Schlüter ist das Oberhaupt einer fünfköpfigen Studenten-WG. Unter seinem Regiment teilen sich der Syrer Tarik, Spezialkenner mittelhochdeutscher Lyrik, die mit Reizen und wechselnden Amouren nicht geizende Französin Virginie, ihr aktueller Italo-Lover Enzo und der waschechte Wiener Rudi die Miete der Innenstadtwohnung. Als der Chef auf Urlaub fährt, übergibt er Tarik, dessen Einbürgerungsverfahren kurz vor einem positiven Abschluss steht, offiziell die Aufsicht über den multi-kulturellen Chaotenhaufen. Doch der moslemische Ersatzboss hat Mühe, seine undisziplinierten Mitbewohner unter Kontrolle zu halten.

Vorurteile können Spaß machen und sogar pädagogisch wertvoll sein. solange man so unverschämt verspielt damit umgeht, wie es Stefan Vögel macht. Er widerlegt die erheiternde Verallgemeinerung durch den Einzelfall, lässt aber bei aller Ironie ja doch ein liebevolles Augenzwinkern walten. Die Frage ist nur: was ist eigentlich nun wirklich typisch deutsch?

Restkarten sind im Rathaus, Zimmer 24a oder eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Theaterkasse zu Preisen von 15,-- und 17,-- Euro erhältlich.


DAS HAUS AM SEE
06.04.2017, 20.00 Uhr
Konzertaula Kamen

Ehtel und Norman sind im besten Seniorenalter, intellektuell und relativ wohlhabend – mit Sommerhaus am See eben. Norman, leicht dement, denkt jeden Tag an sein Ende, obwohl er eigentlich nicht sterbenskrank ist.
Man spürt – etwas frischer Wind im Hause Thayer könnte helfen. Dieser bahnt sich an, als die kinderlose Tochter Chelsea (42) zum 75. Geburtstag des Vaters kommt. Sie nennt ihn bislang steril beim Vornamen. Ihre Jugend war offensichtlich schwierig für Vater und Tochter.
In diesem Jahr kommt Chelsea mit ihrem zukünftigen zweiten Ehemann Bill und dessen auf den ersten Blick frechen Sohn Billy. Chelsea und Bill wollen klammheimlich heiraten und bringen den pubertierenden Sohn bei den Großeltern unter.
Zunächst herrscht auf beiden Seiten darüber keine große Freude. Doch der Großvater schafft es, den zukünftigen Enkel für den Angelsport zu begeistern. Norman und Billy werden Freunde, Chelsea findet Vater und Billy wie verwandelt wieder. Gemeinsam haben sie das Alter und die Jugend neu erfahren. Selbst das Verhältnis zur Tochter hat sich verbessert, Chelsea nennt ihn jetzt „Daddy“.
Ein vielschichtiges Stück über das Leben und das Altern, über Liebe, Nachsicht, Familie und Individualität.

ACHTUNG!! Eingeschränkte Parkmöglichkeit an der Hammer Straße

Restkarten sind im Rathaus, Zimmer 24a oder eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Theaterkasse zu Preisen von 15,-- und 17,-- Euro erhältlich.


PREMIERE  IN  KAMEN!

HALBGOTT  IN  NÖTEN
27. April 2017, 20.00 Uhr
Konzertaula Kamen

Dr. Fritz Tiedemann bewirbt sich auf die Stelle als Chefarzt der streng katholischen Aloisiusklinik, als ihn die Schlagzeile der Morgenzeitung wie ein Schlag trifft: „Feministin Julia Tiedemann springt im Dom während Messe nackt auf Altar!“ Noch während  er versucht, das feministische Engagement seiner Tochter zu verbergen, holen ihn seine eigenen Fehltritte ein - denn Julias potentieller Bräutigam entpuppt sich als Dr. Tiedemanns außerehelicher Sohn.
Im hektischen Bemühen, Eskapaden vor der Kirchenmoral zu verbergen sowie die eben erst eingefädelte Geschwisterheirat doch wieder zu verhindern, kämpft sich Tiedemann tiefer und tiefer in die Katastrophe; er gesteht einen fiktiven Fehltritt auf Amrum, opfert seinen Schnurrbart und gerät unter eine antike Amphore, er gibt sich als sein Konkurrent Ottmar Köttner aus und die eigene Gattin als Geliebte, Irene will die Scheidung, Ex-Schwiegersohn in spe Andi trägt Röcke, drei lädierte Nasen brauchen Eisbeutel, und als schließlich die Sensationspresse auftaucht, ist das Ende nah. Ein Ende mit einem überraschend geläutertem Fritz Tiedemann, einem wahrhaftigen Halbgott in Nöten!

Freuen Sie sich auf die PREMIERE in der Konzertaula Kamen.

Karten für alle Veranstaltungen erhalten Sie bei der Stadt Kamen, Kulturamt, Zimmer 24a, Tel. 02307-1483512 oder eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Theaterkasse.

1
2
0
s2smodern

Peuckmann viel beschäftigt auf der Leipziger Buchmesse

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Wort & Buch

peuckmann270317Leipzig. Ebenso schöne wie anstrengende Tage hat der Schriftsteller Heinrich Peuckmann auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse erlebt. Gleich fünf Lesungen hat er dort bestritten, drei auf der Messe selbst, zwei in der Stadt im Rahmen des Programms „Leipzig liest.“
Höhepunkt auf der Messe war ein Auftritt im ARD-Forum, wo Peuckmann vor knapp 200 Zuhörern eine Kindergeschichte vortrug, die er für „Ohrenbär“ von Radio Berlin-Brandenburg geschrieben hat. Der Text ist auf der CD „Die schönsten Geschichten aus aller Welt“ erschienen. Auch seine Kinderbücher, darunter das neue Buch „Schiff ahoi für Nina“, hat er interessierten Zuhörern auf der Messe vorgestellt.
Im „Canito“, einer Künstlerkneipe ganz in der Nähe der Thomaskirche, hat Peuckmann schon seit Jahren Auftritte während der Messe. Diesmal hat er dort seinen Roman „Die lange Reise des Herrn Balzac“ präsentiert. Eine Premierenlesung ganz besonderer Art hatte er am Samstag in der Stadtbibliothek mit der Lyrikanthologie „Schlafende Hunde 5“, die politische Gedichte vereinigt. Erst kurz vor Beginn der Veranstaltung bekam er das Buch, in dem mit einigen Gedichten vertreten ist, ausgehändigt. Zusammen mit dem sehr guten Lyriker Utz Rachowski, den Peuckmann bis dahin nur flüchtig kannte, sollte er seine eigenen, dazu auch Gedichte anderer Autoren vorstellen. Obwohl alles improvisiert werden musste, verstand sich Peuckmann mit Rachowski auf Anhieb wunderbar, mit humorvollen Kommentaren haben die beiden das Buch den Zuhörern nahe gebracht. Diese neu gewonnene Freundschaft, da ist sich Peuckmann sicher, wird noch zu manchen Begegnungen führen.
Zur Leipziger Buchmesse fährt Peuckmann lieber als zur Frankfurter. In Leipzig, hat er gemerkt, haben die Autoren eine größere Bedeutung, gerade durch das umfangreiche Lesungsprogramm, das tatsächlich viele Zuhörer anlockt. Er muss aber dabei den vorgegebenen Zeitplan genau einhalten, denn manche Zuhörer kommen exakt für die eine Stunde, die veranschlagt wurde und wechseln danach zum nächsten Autor. Aber auch daran hat er sich inzwischen gewöhnt.

1
2
0
s2smodern

kamenlogo

kamengutschein

ko logo

kkk logo

linklogogilde

bergkameninfoblog