Europawahl: Vorbereitungen bei der Stadt laufen auf Hochtouren

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

europawahl 1 419AGDie Europawahl am Sonntag, 26. Mai, hält die Mitarbeiter der Stadtverwaltung jetzt schon in Atem. Foto: Alex Grün für KamenWeb.devon Alex Grün

Kamen. Für die Europawahl am 26. Mai laufen bei der Verwaltung die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Rund 320 Wahlhelfer hat Bürgermeisterin Elke Kappen in ihrer Funktion als Wahlleiterin rekrutiert, die in den 40 Abstimmungslokalen für einen reibungslosen Ablauf sorgen sollen. Die Benachrichtigungen sollten bis zum 5. Mai in den Briefkästen liegen, wer keine erhält, kann sich vom 6. bis zum 10. Mai in Zimmer 109 im 1. Obergeschoss des Rathauses während der Dienstzeiten vergewissern, ob er im Wählerverzeichnis steht. Nach Erhalt der Benachrichtigung können auch Briefwahlen beantragt werden, die am Montag, 5. Mai, starten. Im eigenes eingerichteten Wahlbüro (Zimmer 107, 1. Etage) kann dann sogar direkt im Rathaus abgestimmt werden. Alternativ kann mit dem auf der Rückseite der Benachrichtigungskarte abgedruckten Antrag die Briefwahl auch auf dem Postweg beantragt werden: Antrag ausfüllen und unterschreiben und in einem frankierten Umschlag an das Wahlbüro der Stadt Kamen schicken. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, den Wahlschein online zu beantragen, Infos dazu gibt es auf der eigens eingerichteten Homepage www.kamen-international.eu. Dort gibt es auch, insbesondere für Erstwähler, erklärende Worte zur Europawahl mit leicht verständlichen Animationen und in einfach gehaltener Sprache. Ausschlusstermin für die Briefwahlen ist Freitag, 24. Mai, um 18 Uhr. Auf neue Lokale umstellen müssen sich einige Wähler in Kamen-Mitte und Methler: Statt im FZ Lüner Höhe wird in der Ludwig-Schröder-Straße jetzt im FZ Lüner Höhe statt in der Kita Atlantis gewählt und in Methler werden die Urnen diesmal im Kaiserauer Sporthotel statt in der Sportschule stehen sowie im Bürgerhaus statt in der Jahnschule und bei der Wasserkurler Feuerwehr statt wie bei der Bürgermeisterwahl letztes Jahr bei der Firma Durable. Erstmals teilnahmeberechtigt, erwähnt Lerch, seien nach einem entsprechenden Urteil des Bundesverfassungsgerichts übrigens auch Personengruppen, denen das Wahlrecht bislang vorenthalten wurde, darunter bestimmte betreute Menschen und schuldunfähige Strafgefangene - dabei dürften diese Zahlen eher eine untergeordnete Rolle spielen. Für weitere Fragen zur Europawahl steht das Wahlteam der Stadt unter Tel. 1481201, 1481203 oder 1481302 zur Verfügung.

Mehr Informationen: www.kamen-international.eu

 

1
2
0
s2smodern
powered by social2s

Infoveranstaltung zum Thema "Sport bei COPD" in Kamen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Kreis Unna. Die Selbsthilfegruppe für Atemwegserkrankungen "Sauerstoffliga Kamen" lädt zur Infoveranstaltung "Richtige Atmung und Sport bei COPD" ein. Die Info-Veranstaltung findet am Mittwoch, 8. Mai um 16.30 Uhr im Seminarraum der Reha Kamen, Nordstraße 34 statt. Die Leitung übernehmen ein Lungenberater und eine Übungsleiterin für Lungensport.
Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Ansprechpartnerin bei der Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen des Kreises Unna (K.I.S.S.) ist Susanne Götz, Tel. 0 23 04 / 2 40 70-22, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. PK │PKU

1
2
0
s2smodern

Diebstahl aus Anhänger: Motorradwerkzeuge und weiteres Rennzubehör entwendet

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

polizeimeldung18KWKamen. In der Nacht zu Donnerstag (25.04.2019) drangen unbekannte Täter durch Abschrauben der Türverschläge in einen an der Konrad-Zuse-Straße abgestellten Anhänger. Hieraus entwendeten sie u.a. Motorradwerkzeuge, ein Rennzelt sowie einen maßgeschneiderten Rennanzug.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

1
2
0
s2smodern

Handtaschenraub: Unbekannter reißt 79 Jähriger Tasche aus der Hand

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Blaulicht

polizei dummy14Kamen. Am Donnerstagmorgen (25.04.2019) ging eine 79 jährige Kamenerin nach dem Einkaufen gegen 8.15 Uhr auf dem Gehweg der Kämertorstraße. Plötzlich bemerkte sie, dass sich jemand im Laufschritt von hinten näherte. Im selben Moment riss plötzlich jemand an ihrer Tasche, die sie in der rechten Hand hielt. Es gelang dem Täter ihr die Tasche zu entreißen und er flüchtete damit zunächst in Richtung Westring, entschloss sich dann aber in die Albert-Schweitzer-Straße zu laufen. Der Täter, der nur von hinten gesehen wurde, soll etwa 160 bis 165 cm groß gewesen sein, eine schmale Figur gehabt haben und mit grauer Baseballkappe und dunkler Hose bekleidet gewesen sein. Die Geschädigte blieb unverletzt. In der geraubten Tasche haben sich lediglich ein paar Lebensmittel und ein Busticket befunden.

Wer hat etwas bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0. (ots)

1
2
0
s2smodern

Am 25. April ist der Tag des Baumes

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Natur & Umwelt

kastanienallee418VZKamen. Der Baum steht für Leben, saubere Luft, Schatten und Lebensraum für viele Insekten und Kleintiere. "Doch er ist schützenswert und wichtig für ein gutes Klima, - jeder kann ein Stück dazu beitragen". Darauf weißt Jutta Eickelpasch hin, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale. Ihre Tipps: Korken sammeln und einem Recycling zuführen - und damit dem Raubbau an der Korkeiche vorbeugen, deren Rinde oft vorschnell abgetragen wird, weil der Bedarf so gross ist. Ein anderer Weg etwas zum Baumschutz beizutragen ist, mehr zu Recyclingpapieren zu greifen und weniger Frischfaser-Produkte zu kaufen. Eickelpasch: "Hefte, Blöcke, Mappen, Klopapier, die mit dem blauen Umweltengel ausgezeichnet sind, bestehen zu 100 % aus Altpapier - hier wurde kein neuer Baum gefällt." Mehr zu dem Thema ist in einem kleinen Flyer zusammengefasst , der kostenlos bei der Verbraucherzentrale in Kamen zu bekommen ist.

1
2
0
s2smodern

Lions-Tombola lockt mit tollen Preisen zum Frühlingsmarkt

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

Gewinner LionstombolaGroße Begeisterung bei Birgit Kurzawa: Während sie als Rettungssanitäterin für das DRK ihren Dienst auf dem Frvühlingsmarkt versah, gönnte sie sich eine kleine Pause und kaufte am Stand des Lionsclubs BergKamen drei Lose. Eines der Lose bescherte ihr einen der Hauptgewinne. Zu ihrer großen Freude übergaben ihr die Lions einen 32-Zoll-Fernseher, den sie sehr gut gebrauchen kann. Foto: Reinhard Middendorf (li) und Andreas Conradi mit der glücklichen Gewinnerin Birgit Kurzawa. Kamen/Bergkamen. Zum neunten Mal beteiligt sich der Lionsclub BergKamen am Kamener Frühlingsmarkt mit der beliebten Lions-Tombola.

Und natürlich locken am kommenden Wochenende wieder jede Menge tolle Preise, die das Mitmachen auch lohnen – wie zwei Markenfernseher,zwei hochwertige Kaffeeautomaten, zwei Smartphones, Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik, Möbel, Handys, Haushaltsgeräte, Möbel und Warengutscheine des heimischen Einzelhandels. Insgesamt haben die Lions über 1100 Preise zusammengetragen - darunter viele wertvolle Hauptpreise - da sind die Chancen auf einen Gewinn wie immer sehr groß.
Neben den Hauptgewinnen gibt es viele wertvolle Sachpreise wie zum Beispiel Einkaufsgutscheine örtlicher Einzelhändler, Taschen und Geldbörsen, Haushaltswaren, Kosmetika und Bücher. Und natürlich gibt es auch dieses Jahr die beliebten Bussi-Eimer, prall gefüllt mit Leckereien, zu gewinnen.
Die Preise haben Händler, Gewerbetreibende, Banken und Sparkassen aus Kamen und Bergkamen gestiftet. Der komplette Erlös dieser Tombola kommt wieder der Förderung von Projekten für Kinder und Jugendliche in Kamen und Bergkamen zu: Es profitiert also nicht nur der Loskäufer bei einem Gewinn, es profitieren sehr viele Menschen in unserer Region davon.

Mit zwei Euro pro Los ist man dabei, drei Lose gibt es für fünf Euro. Zu finden ist der Lions-Stand in diesem Jahr wieder in der Marktstraße vor dem Optiker Gert Schulte. Der Losverkauf beginnt am Samstag um 10.00 Uhr, am Sonntag um 12.00 Uhr. An beiden Tagen ist die Lions-Tombola durchgehend bis 18.00 Uhr geöffnet.

1
2
0
s2smodern

Darmtags-Besucherinnen im Glück

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalnachrichten

201456VKamen. Der Darmtag am Hellmig-Krankenhaus am 30. März sollte Besuchern in erster Linie Hinweise und Tipps zur Vorbeugung gegen Darmerkrankungen bieten. Zwei Besucherinnen erhielten jetzt auch noch das richtige Hilfswerkzeug, um solche Tipps in die Tat umzusetzen. Gisela Piepers (2.v.r.) und Lieselotte Knecht (2.v.l.) gewannen bei einem Gewinnspiel im Rahmen des Aktionstages die Technik, um mühelos gesunde Smoothies, Mixgetränke aus Obst und Gemüse, herzustellen. Beide nahmen ihre Gewinne jetzt aus den Händen von Chefarzt Dr. Kai Wiemer (l.) und Verwaltungsleiter Holger Hintze entgegen.

1
2
0
s2smodern

Boule: „Roberto Memoria Cup“ im Doublette

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

Roberto Memoria Cup 419Das Foto zeigt die Finalteilnehmer des Bouleturnieres bei der Siegerehrung: Vorne von links: Jonas Flüß, Josef Goßling, Tobias Ungermann und Toni Roßdeutscher

Kamen. Was für eine Dramatik im Finale des diesjährigen „Roberto Memoria Cups“ des 1. Pétanque Clubs 99 Kamen am Ostersonntag im „Boulodrome“ auf der Lüner Höhe! Mit 13:12 besiegten Toni Roßdeutscher und Tobias Ungermann nach rund 11 Stunden Turnierspielzeit und kurz vor Einbruch der Dunkelheit Josef Goßling und Jonas Flüß, nachdem sie bereits mit 0:8 beziehungsweise 1:9 fast aussichtslos zurückgelegen hatten und konnten im Anschluss unter dem Beifall der zahlreichen Zuschauer den Siegerpokal aus den Händen des 1.Vorsitzenden Manfred Rutke entgegennehmen.

Insgesamt beteiligten sich bei herrlichem Sommerwetter 59 Spielerinnen und Spieler, darunter zahlreiche Gäste aus anderen Vereinen, an diesem sportlichen Wettkampf und stellten damit einen neuen Teilnehmerrekord auf. Gespielt wurden 4 Runden Doublette mit jeweils zugelosten Partnern. Nach Ende dieser Vorrunde spielten dann die 16 besten Spieler die vier Viertelfinals aus. Hier kam es zu folgenden Begegnungen und Ergebnissen: Gisbert Bücker und Rene Kempf gegen Marina Reglin und Michael Döring 13:12, Toni Roßdeutscher und Tobias Ungermann gegen Uwe Flüß und Remo Büttner 13:7, Josef Goßling und Jonas Flüß gegen Marlene Ney und Peter Schmidt 13:9 und Birgit Schulze-Kissing und Gudrun Eckmann gegen Gisbert Bauer und Simone Goßling 13:3. In den anschließenden 2 Halbfinals siegten Toni Roßdeutscher und Tobias Ungermann gegen Gisbert Bücker und Rene Kempf 13:9 und Josef Goßling und Jonas Flüß gegen Birgit Schulze-Kissing und Gudrun Eckmann 13:1.

„Das war wieder einmal eine Werbeveranstaltung für den Boule-Sport in Kamen“, so die übereinstimmende Meinung der Teilnehmer und Gäste als sie nach einem spannenden Wettkampftag wieder die Heimreise antraten.

1
2
0
s2smodern

Skatturnier des 1. Pétanque Club 99 Kamen e.V.

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

Skat Turnier 419Das Foto zeigt die Sieger des Skatturnieres von links: Erich Hanel, Dieter Lipinski, Peter Schauseil und den 1. Vorsitzenden Manfred Rutke

Kamen. Mit einem Gesamtergebnis von 1.842 Punkten siegte Dieter Lipinski beim traditionellen Skatturnier, das der 1. Pétanque Club 99 Kamen e.V. am Wochenende in seinem Clubhaus im „Boulodrome“ auf der Lüner Höhe ausrichtete und damit konnte er seinen Erfolg von vor 3 Jahren wiederholen. Knapp wurde es dann bei Platz 2, den Peter Schauseil errang. Mit 1.672 Punkten und punktgleich mit Erich Hanel verwies er diesen aufgrund eines gewonnenen Spiels mehr auf Platz 3. Insgesamt beteiligten sich 22 Skatfreunde, darunter 2 Frauen, an diesem Turnier. Gespielt wurden 2 Runden nach der Skatordnung à 24 bzw. 32 Spiele. Gleichermaßen spannend ging es in der Knobelecke zu. Hier siegte Dieter Lukat mit 46 Punkten vor Ludger Bomholt mit 45 und Axel Wiedecke mit 43 Punkten.

1
2
0
s2smodern

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen