Neue Mitte Heeren-Werve: Mängelbeseitigung in der Märkischen Straße

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Auto, Straßen & Verkehr

neuemitteheeren1120KW

Kamen. In der Märkischen Straße muss der gerade fertiggestellte Bereich der Neuen Mitte auf Grund festgestellter Mängel erneut gesperrt werden. Beim eingebauten Material hatten sich bereits jetzt Ermüdungserscheinungen gezeigt. Daher wird die bauausführende Firma nun durch die Stadt in Regress genommen und muss den Bereich neu versiegeln.

Für einen Zeitraum von voraussichtlich vier Tagen wird daher der betroffene Abschnitt ab dem 25. Juli für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Die gestaltende Harzbeschichtung der Märkischen Straße im Ortskern von Heeren-Werve muss in einem Teilabschnitt ab ca. Höhe Sparkasse (Hausnummer 5) bis zur Einmündung an den neuen Kreisverkehr komplett erneuert werden.

Im Rahmen der Arbeiten wird die Beschichtung zunächst mit einer Feinfräse entfernt und im Anschluss nach weiteren Vorbehandlungen der Fahrbahnfläche neu aufgetragen.

Eine Umleitung erfolgt über Mittelstraße, Westfälische Straße und Heerener Str. Auch ein Teil der Pkw-Stellplätze wird in dem zu sanierenden Bereich gesperrt werden müssen. Eine Beeinträchtigung für den Fuß- und Radverkehr erfolgt nicht, da sich die Arbeiten ausschließlich auf die Fahrbahnoberflächen beziehen.

Die Anwohner und betroffenen Betriebe wurden vorab durch den verantwortlichen Baustellenleiter über die Maßnahme und die daraus resultierenden Behinderungen und Einschränkungen informiert.

Anzeigen

kamenlogo 

stiftungslogo rot200

hintergrund entfernen