50er/60er-Jahre Abend in Kamens Fußgängerzone mit Komik und Musik

am . Veröffentlicht in Musik

50erSL SKSUMMERlife: 50er/60er-Jahre Abend in Kamens Fußgängerzone mit Komik und MusikKamen. Die SUMMERlife-Veranstaltung „EIN SOMMERABEND“ hat jährlich wechselnde Motti und ebenso wechselnde Veranstaltungsorte. Im letzten Jahr mit der „Prise Italien gewürzt“ in der Kirchstraße, gibt es in diesem Jahr am Samstag, den 05.08., einen hoffentlich ebenso unterhaltsamen Sommerabend zu dem Thema „Die 50er & 60er“ auf dem Platz unter der Platane am Willy-Brandt-Platz.

De Abend beginnt um 19.30 Uhr mit „Martin Lüker spricht, liest und singt Heinz Erhardt am Klafünf!“ Nicht alle Kabarettisten schreiben Geschichte. Nur wenigen Verstorbenen wird die Ehre zuteil, nachgespielt zu werden. Sie verkörpern Typen und hinterlassen gescheite Texte. Heinz Erhardt, der 1979 in Hamburg verstorbene Kabarettist, umschrieb und umspielte in den 50er Jahren den kleinen Mann, den Bonsai-Don-Quichote im Kampf mit den Windmühlen des Alltags. Erhardt bleibt unvergesslich. Und noch immer ist er laut einer Umfrage des Magazins "Focus" der Komödiant, der die Deutschen am meisten zum Lachen bringt. In tiefer Verehrung präsentiert Martin Lüker virtuos "heinzigartige" Texte, die besten Gedichte und Sketche, die verrücktesten Pointen und Gags.

Ab ca. 21.00 Uhr gibt es im musikalischen Teil des Abends Schlagerhits von Peter Kraus, Trude Herr, Caterina Valente, Peter Alexander, den Shirelles, den Ronnettes und vielen weiteren Stars der damaligen Zeit zu hören. Authentisch im damaligen Stil: Ein Knicks hier, eine Verbeugung dort, eine Kusshand für besonders begeisterte Gäste, ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert. Mit der Band Lady Sunshine & the Candy Kisses kommt die musikalische Zeit der Wirtschaftswunderjahre zurück nach Kamen. Deutschlands einzigartige 50er-Band spielt die Hits wie damals, authentisch, handgemacht ohne technische Hilfsmittel wie Keyboards oder Playbacks. "Kein großes Stadtfest, eher ein gemütlicher, entspannender SOMMERABEND!" so sieht Jörg Höning vom Fachbereich Kultur der Stadt Kamen dieses Sommerhighlight.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen