Kamen erwartet Spitzentennis der Damen

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Lokalsport

WTV20KWKamen. Die DTB German Ladies‘ Series presented by Porsche ist in vollem Gange. In der vergangenen Woche kämpften 24 Damen in der Vorrunde in Versmold, Stuttgart und Darmstadt um den Einzug in die Zwischenrunde. Die besten Zwölf qualifizierten sich für die Zwischenrunde vom 30.06. bis 03.07.2020, von der eine in Kamen stattfindet. Ausrichter ist der Bundesstützpunkt, gespielt wird auf dem Center-Court des Westfälischen Tennis-Verbandes an der Westicker Str. 32.

Allerdings sind auch in der Zwischenrunde noch keine Zuschauer zugelassen. Übertragen werden die Spiele vom Tennis Channel Deutschland im Internet.

So qualifizieren sich die Spielerinnen für das Halbfinale

Aus der Zwischenrunde in Kamen qualifizieren sich jeweils die Gruppenerste und - zweite für das Halbfinale, das vom 14.07. bis 19.07.2020 in Darmstadt ausgetragen wird. Gespielt wird im Round-Robin-System, am vierten Tag treten dann die beiden besten Spielerinnen innerhalb der Gruppe in einem Platzierungsspiel um den Gesamtgruppensieg an.

Gerlach Fotohinweis tennispark VersmoldWTVKatharina Gerlach (Foto: Tennispark Versmold)Matchpraxis in der Bonusrunde sammeln

Parallel findet in Kamen auch eine Bonusrunde statt. Um in der turnierfreien Zeit weiter Matchpraxis unter Wettkampfbedingungen sammeln zu können, treten die 3. und 4. Platzierten der Vorrundengruppen zu weiteren Matches an. Sollten Spielerinnen aus der Zwischenrunde nicht weiterspielen können, können die besten Akteurinnen aus der Bonusrunde außerdem wieder in die Zwischenrunde aufrücken. Mit Katharina Gerlach und den Geschwistern Julyette und Joelle Steur (alle Tennispark Versmold) sind drei Spielerinnen aus dem westfälischen Verbandsgebiet am Start. Die aktuellsten Informationen und Ergebnisse gibt es auf der Seite des Deutschen Tennis Bundes.

Barbara Rittner lobt die Serie und den Sponsor

„Das Starterfeld der ‚German Ladies‘ Series presented by Porsche‘ ist eine interessante Mischung aus erfahrenen Profis und hoffnungsvollen Talenten“, so Barbara Rittner, Head of Women’s Tennis beim Deutschen Tennis Bund. „Dass Porsche im Rahmen seiner langjährigen Partnerschaft mit dem DTB und seinem Engagement an den Bundesstützpunkten Stuttgart und Kamen nun auch diese neue Turnierserie maßgeblich begleitet, zeigt das nachhaltige Engagement des Unternehmens für das deutsche Damentennis und die Nachwuchsförderung. Gerade in der aktuell herausfordernden Zeit ist diese enge Zusammenarbeit mit unserem Partner besonders wichtig.“

Tennis Channel Deutschland streamt alle Spiele live

Live und on-demand zu sehen sein werden die Matches der Damen allesamt bei Tennis Channel Deutschland, dem offiziellen und exklusiven Fernseh- und Streaming-Partner der Turnierserie. Mit dem Code „DTB2FREE“ können Tennisfans auf www.tennischannel.com den Tennis Channel zwei Monate lang kostenlos testen, der danach zu zahlende Monatsbeitrag beträgt 2,49 Euro. Bei einer Jahresmitgliedschaft erhält man mit dem Code „DTB20“ 20 % Rabatt und zahlt 19,99 Euro statt 24,99 Euro.

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen