Kamen: Die Sieger des Stadtradelns 2018

am . Veröffentlicht in Natur & Umwelt

stadtradeln818SKBürgermeisterin lobt alle Aktiven und zeichnet die Preisträger aus

Kamen. Am gestrigen Donnerstagnachmittag (30.08.) wurden die letzten Gewinner der Veranstaltung STADTRADELN 2018 für Kamen geehrt. Bürgermeisterin Elke Kappen, die selbst an der Aktion teilnahm und rd. 200 km erradelte überreichte die ausgelobten Preise. „Ich bin beeindruckt über die erzielten Resultate. Nicht nur die Preisträger haben ein Lob für ihre aktive Teilnahme verdient, sondern alle, die ihrer Gesundheit und der Umwelt einen guten Dienst erwiesen haben,“ so Kappen.

In der Kategorie „beste Einzelleistung“ konnte in diesem Jahr Franz-Josef Pütz den Sieg sichern. Er schaffte in den drei Wochen 1.369km und erhielt dafür einen Wertscheck in Höhe von 250€ vom Fahrrad und E-Bike Center Rad + Tat. In der Kategorie „fahrradaktivstes Teams“ konnte sich, wie im letzten Jahr, die Gruppe „Klimaschützer unterwegs!“ angeführt von Jutta Eickelpasch den Sieg sichern. Für ihre 7.641km erhalten sie von den Gemeinschaftsstadtwerken zwei 100€ Gutscheinkarten. „Bis zum Schluss lieferten sich die Klimaschützer wieder ein spannendes Kopf an Kopf Rennen mit dem Team der Sportschützen aus Heeren. Erneut mit dem besseren Ausgang für die Klimaschützer.“ erinnert sich der ebenfalls anwesende Klimaschutzmanager der Stadt Kamen, Tim Scharschuch. „Um aber auch das große Engagement der Schützen zu ehren, erhält dieses Jahr auch das Team um Günther Kunert einen Preis“ erklärt Herr Scharschuch weiter, der als städtischer Koordinator für diese Aktion verantwortlich war. Das beste Ergebnis in der Kategorie „fahrradaktivste Familie“ sicherte sich Familie Schellenberger. Sie erhielten von der AOK Unna einen Wertscheck in Höhe von 100€. Bereits vor den Sommerferien wurden die teilnehmenden Schulen geehrt. Sehr der Schüler kamen zu diesem Anlass Mitarbeiter der Stadt Kamen in die Schulen und verteilten dort Eis. Als beste Schule setzte sich wie im Vorjahr die Astrid Lindgren Schule durch. Diese stellte auch die Gewinner in der Kategorie „Fahrradaktivste Schulklasse“. Hier gewann die ehemalige 4c. Mit der Veranstaltung Radkult(o)ur steht bereits das nächste größere Ereignis für Radfahrer in Kamen an. Am Sonntag den 16.09. werden in den Städten Lünen, Bergkamen, Kamen, Unna sowie in der Gemeinde Bönen zahlreiche Straßen gesperrt, um eine freie und sichere Rundfahrt zu ermöglichen. Zusätzlich gibt es an der Strecke ein vielfältiges Aktionsprogramm für die ganze Familie. Weitere Informationen finden Sie unter www.radkultour-kreis-unna.de

Archiv: Aktion Stadtradeln: 603 Radler aus Kamen sammeln 73.272 km in drei Wochen

Anzeigen

kamenlogo  stiftungslogo rot200

kamengutschein240

ko logo

technoparkkamen