Anzeigen

JC18 500

 

marktschreier1019500

alldente17 500
 

Herbst19 500

SKU 500x280

VBTerminvereinbarung Online 500X280

-Anzeige-

200 289 onli Premiumslider 500x280px lay01 02

 

GSW Banner Eisstockschiessen 500x280px 2019

brumbergxxl500
RZ Anzeige WEB 2019 4 GROSS
 

sporty 500 9

wolff 2016 web
reweahlmann517

Werning-Prozess: 40 Minuten für die Anklage

am . Veröffentlicht in Gerichtsberichte

landgericht19AM

von Andreas Milk

landgerichtwerning1119AMKamen. Der Prozess gegen Kamens frühere Vize-Bürgermeisterin Bettina Werning ist vor dem Landgericht Dortmund gestartet. Allerdings äußerte sie selbst sich noch nicht. Erst beim zweiten Termin Ende des Monats ist dazu Gelegenheit. Ihr Verteidiger hat gegenüber dem Gericht erklärt, sie sei wohl zu einer Aussage bereit. Beim Auftakt heute wurde allein die Anklage verlesen. Das dauerte rund 40 Minuten - und die Staatsanwältin las ausgesprochen flott. Sie durfte ausnahmsweise sitzen bleiben, obwohl sie versichert hatte, es auch im Stehen zu schaffen. Kommentar des Vorsitzenden Richters: "Sie sind ja noch jung..."

Werning, 58 Jahre, wird vorgeworfen, als Buchhalterin eines Elektrohandels in Kamen und Menden knapp 470.000 Euro aufs eigene Konto umgeleitet zu haben. Das geschah laut Anklage zwischen Juni 2012 und März 2017. Ihre Vertrauensstellung in der Firma hatte sie seit 1992. Schon vor 2012 soll sie denn auch ihre Arbeitgeber betrogen haben. Allerdings gilt dafür im Strafrecht die Verjährung.

Die Zahlungen aufs eigene Konto waren Teil von Sammelaufträgen, die Werning ihren Chefs zur Unterschrift vorgelegt haben soll. Hintergrund seien finanzielle Schwierigkeiten Wernings gewesen, sagt die Anklage - näher erläutert werden wird das erst später im Prozess. Verschleiert waren die unrechtmäßigen Zahlungen demnach als Gehaltszahlungen für zwei Mitarbeiter. Ein Beispiel: Im Jahr 2016 hatte Werning als Teilzeitkraft Anspruch auf etwa 10.100 Euro Gehalt. Sie überwies sich nach den Unterlagen der Ankläger aber allein über Gehaltsabrechnungen am Firmenstammsitz Kamen fast 90.000 Euro, über Menden weitere rund 35.000 Euro.

Ihre Pflicht, "fremde Vermögensinteressen wahrzunehmen", habe Werning verletzt und dabei gewerbsmäßig gehandelt, so die Staatsanwältin. Es droht Haft. Der Richter wies sie darauf hin, ein Geständnis - falls die Vorwürfe denn zuträfen - mildere die Strafe.

Archiv: Fall Werning: Prozess startet am 12. November

Stellvertretende Bürgermeisterin Bettina Werning erklärt ihren Rücktritt von allen Ämtern

Es ist wieder soweit: After X-MAS Party 2019 - Tickets im Vorverkauf

am . Veröffentlicht in Markt Kamen

xmasparty251218CVAm 25. Dezember startet die nächste Auflage der After X-MAS Party in der Stadthalle. Foto: Christoph Volkmer Archiv KamenWeb.de

Kamen. Am Mittwoch, den 25. Dezember 2019 startet um 22:00 in der Kamener Stadthalle wieder die legendäre After X-MAS Party.

Wie gewohnt sorgen weihnachtliches Ambiente, modernste Licht- und Tontechnik, mehrere extra große Bars, sowie eine breit gefächerte Musikauswahl für das richtige feeling des Partyhighlights. Die After X-MAS Party in der Kamener Stadthalle ist die Kultveranstaltung zu den Weihnachtsfesttagen schlechthin.

Das After X-MAS Team ist sich sicher, dass die in weiten Teilen des Kreises Unnas bekannte Party, auch in diesem Jahr ein voller Erfolg wird und die Gäste wie gewohnt eine großartige Party erwarten dürfen.

Der Vorverkauf läuft bei den üblichen Vorverkaufsstellen und Online unter www.proticket.de/afterxmas

Tickets im Vorverkauf: FRESH+COOL Kamen, Trinkhalle Hattebier in Südkamen für 13,50 € inkl. VVK Gebühren. An der Abendkasse 15,00 €.

Das After X-MAS Team warnt wie jedes Jahr: die Karten sind streng limitiert und nur so lange der Vorrat reicht erhältlich! Weitere Infos, Gewinnspiele & Aktionen werden auf  https://www.facebook.com/After.XMAS.Party.de/ aktuell gehalten.

Archiv: Volles Haus zur After X-Mas Party

-Anzeige-

axmasp19banner 1000 

 

Lucas Rieger erreicht bei „The Voice of Germany“ hervorragenden dritten Platz

am . Veröffentlicht in Musik

lucasrieger2 101119 BD Lucas Rieger (19) aus Kamen belegte bei „The Voice of Germany“ am Sonntag einen hervorragenden dritten Platz – künftige Erfolge sind mit Sicherheit vorprogrammiert. Familie und Freuden gratulieren auf der After-Show-Party. Fotos: Björn Doernemann für KamenWeb.devon Alex Grün

Kamen. Für den ersten Platz hat es nicht ganz gereicht, aber Lucas Rieger ist trotzdem – gemäß seines Final-Einstigssongs von Pharell Williams – „happy“.

Denn der dritte Platz, den der erst 19-Jährige Kamener bei dem qualitätsbetonten und entsprechend renommierten Contest erreichte, ist nicht nur eine hervorragende Visitenkarte für den weiteren Lebenslauf als Berufsmusiker, den er ohnehin einschlägt. Es ist auch eine Fahrkarte für eine Tour mit fünf weiteren Finalisten, auf die er demnächst mit dem „Voice of Germany“-Team gehen wird – was ihm jetzt schon einen weiteren Sprung auf der Karriere garantiert. Im zweiten von insgesamt drei finalen Auftritten performte der Kamener gemeinsam mit dem Star-Bariton Max Raabe die Nummer „Guten Tag, liebes Glück“. Als dritte und letzte Nummer schlug der Blues-Fanatiker melancholischere Töne an – und blieb trotzdem seiner Linie treu. Denn bei der Ballade „Unlove“, die er gemeinsam mit seinem Coach Nico Santos zum Besten gab, holte er endlich einmal wieder sein unverkennnbares Markenzeichen, die Blues-Harp, heraus, nachdem er sich vorher selbst auf dem Piano begleitete – was die handwerkliche Bandbreite des Kameners unter Beweis stellt. Die hat er sich vor allem in diversen Kursen an der Kamener Musikschule erworben, wie deren Leiter Alexander Schröder auf der letzten Sitzung des Kulturausschusses im Rahmen seines Jahresberichtes nicht ohne Stolz anmerkte. Wie Moderatorin Lena Gercke am Rande verriet, war Lucas vor der Show gesundheitlich angeschlagen, was man ihm keinen Moment lang anmerkte - unverwüstlich halt, genau wie seine Vorbilder Jake und Elwood Blues. 14,33 Prozent der Voter stimmten letzten Endes für den Kamener Vollblutmusiker, was angesichts der uneinholbaren 44,39 Prozent von Mitbewerberin Claudia Manuela Santoso ein durchaus achtbares Ergebnis ist.

lucasrieger1 101119 BDDer Song Unlove (From The Voice Of Germany) von Lucas Rieger feat. Nico Santos ist jetzt überall verfügbar.

Jetzt bei Mrs. Sporty einsteigen: Geld sparen und Weihnachten ohne schlechtes Gewissen genießen!

am . Veröffentlicht in Markt Kamen

sporty11500-Anzeige-

Kamen. Franziska Schmolke und ihr Team vom Frauen-Fitnessclub Mrs. Sporty in der Bahnhofstraße haben sich pünktlich zu Beginn der Vorweihnachtszeit wieder einmal etwas Besonderes für ihre Kundinnen einfallen lassen: Statt ihre guten Vorsätze erst im neuen Jahr umzusetzen, kann frau jetzt sozusagen schon präventiv gegen die Feiertagspfunde angehen. Denn wer sich jetzt anmeldet, kann noch bis Silvester kostenlos trainieren, kostenpflichtig wird die Mitgliedschaft dann erst ab Januar. So können die figurbewussten Damen als Neuzugänge ganze zwei Monate frei trainieren, wobei natürlich trotzdem die volle Trainings- und Betreuungsbandbreite des Mrs. Sporty-Angebots enthalten ist. Dieses ausgewogene, jeweils 30-minütige Training, in Kombination mit persönlicher Betreuung, sorgt für einen maximalen Trainingseffekt - wobei zwei bis drei Studiobesuche pro Woche schon ausreichen. Für das Gleichgewicht zwischen den notwendigen Belastungsphasen mit Krafttraining einerseits und Entlastungsphasen mit Ausdauertraining andererseits, sorgt die Zirkelaufstellung der Geräte. Alle vier bis sechs Wochen werden Trainergespräche geführt, auf deren Grundlage dann alle acht bis zehn Wochen das Trainingskonzept der aktuellen körperlichen Verfassung entsprechend angepasst und optimiert wird. Dabei nimmt sich das Mrs. Sporty-Team gerne Zeit für individuelle Gespräche und Beratungen - auch auf die Ernährung bezogen.

Also, fitnessbegeisterte Damen: Auf zu Mrs. Sporty, einsteigen, bares Geld sparen - und Weihnachten umso mehr genießen, denn das Gewissen "isst" schließlich mit. Und im neuen Jahr wird es mit der Umsetzung guter Vorsätze dann auch halb so schwer. Anmeldungen unter Tel. 02307/9269810, per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt im Club in der Bahnhofstraße 57.

Anzeigen

kamenlogo

kamengutschein240

ko logo

kkk logo

linklogogilde

technoparkkamen